BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ganztagsschule "Christian-Gotthilf Salzmann" mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Herzberg/E.

Grochwitzer Straße 20 b
04916 Herzberg (Elster)

Telefon (035 35) 40 91 2-0 (Sekretariat)

Telefax (035 35) 40 91 2-14

E-Mail E-Mail:
www.afs-herzberg.de


Veranstaltungen


28.11.​2022
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
 

Fotoalben


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
10. 06. 2019:
 
10. 06. 2019:
 
03. 06. 2019:
 
28. 03. 2019:
 
05. 07. 2018:
 
03. 07. 2018:
 
03. 07. 2018:
 
19. 06. 2018:
 
15. 06. 2018:
 
10. 06. 2018:
 
02. 06. 2018:
 
31. 05. 2018:
 
30. 05. 2018:
 
29. 05. 2018:
 
28. 05. 2018:
 
17. 05. 2018:
 
08. 05. 2018:
 
23. 03. 2018:
 
19. 02. 2018:
 
01. 02. 2018:
 
24. 01. 2018:
 
16. 01. 2018:
 
20. 12. 2017:
 
20. 12. 2017:
 
20. 12. 2017:
 
28. 11. 2017:
 
11. 10. 2017:
 
04. 10. 2017:
 
20. 09. 2017:
 
18. 07. 2017:
 
17. 07. 2017:
 
17. 07. 2017:
 
15. 07. 2017:
 
14. 07. 2017:
 
04. 07. 2017:
 
25. 06. 2017:
 
25. 06. 2017:
 
14. 06. 2017:
 
09. 06. 2017:
 
02. 06. 2017:
 
29. 05. 2017:
 
21. 05. 2017:
 
15. 05. 2017:
 
07. 04. 2017:
 
31. 03. 2017:
 
24. 03. 2017:
 
15. 03. 2017:
 
20. 01. 2017:
 
20. 12. 2016:
 
12. 12. 2016:
 
12. 12. 2016:
 
11. 12. 2016:
 
01. 12. 2016:
 
01. 12. 2016:
 
01. 12. 2016:
 
01. 12. 2016:
 
30. 11. 2016:
 
21. 11. 2016:
 
20. 11. 2016:
 
20. 11. 2016:
 
20. 11. 2016:
 
03. 11. 2016:
 
15. 10. 2016:
 
05. 10. 2016:
 
05. 10. 2016:
 
04. 10. 2016:
 
29. 09. 2016:
 
23. 09. 2016:
 
22. 09. 2016:
 
19. 07. 2016:
 
17. 07. 2016:
 
13. 07. 2016:
 
13. 07. 2016:
 
09. 07. 2016:
 
20. 06. 2016:
 
20. 06. 2016:
 
18. 06. 2016:
 
01. 06. 2016:
 
16. 05. 2016:
 
03. 05. 2016:
 
21. 04. 2016:
 
10. 04. 2016:
 
10. 04. 2016:
 
16. 03. 2016:
 
07. 03. 2016:
 
14. 02. 2016:
 
28. 01. 2016:
 
18. 12. 2015:
 
18. 12. 2015:
 
03. 12. 2015:
 
02. 12. 2015:
 
28. 11. 2015:
 
28. 11. 2015:
 
04. 11. 2015:
 
12. 10. 2015:
 
18. 09. 2015:
 
07. 09. 2015:
 
10. 07. 2015:
 
08. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
06. 07. 2015:
 
27. 06. 2015:
 
07. 06. 2015:
 
03. 06. 2015:
 
25. 05. 2015:
 
25. 05. 2015:
 
25. 05. 2015:
 
25. 05. 2015:
 
21. 05. 2015:
 
21. 05. 2015:
 
09. 03. 2015:
 
 

Aktuelle Meldungen

Elternsprechtag

(16. 11. 2022)

Am Montag, den 28.11. 2022, findet von 15.00- 18.00 Uhr der Elternsprechtag unserer Schule statt. Sie als Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, mit den Fachlehrern ihrer Kinder ins Gespräch zu kommen.

Crosslauf

(10. 10. 2022)

Am Freitag, dem 07.10.2022, fand der Crosslaug unserer Förderschule statt. Der Tierpark Grochwitz bot hierfür eine sehr schöne Kulisse. Die Kinder der Klassen 3 und 4 absolvierten eine, die der Klassen 5 und 6 zwei kleine Runden. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 war eine große Runde abgesteckt, die von der 9. und 10. Klasse sogar zweimal durchlaufen werden musste. Alle gaben sich große Mühe und wer wollte, lief nach der Siegerehrung noch eine große Abschlussrunde mit den LehrerInnen, dem Schulsozialarbeiter und der Schulsachbearbeiterin.

Erster Schultag 22.08.2022

(19. 08. 2022)

Wir freuen uns, euch zum ersten Schultag am 22.08.2022 wieder in unserer Schule begrüßen zu dürfen! Bitte denkt daran, dass ihr getestet in die Schule kommt. Der Unterricht endet in der erstenSchulwoche für alle Klassen bereits um 11.15 Uhr. Bitte bringt eine entsprechende Erlaubnis der Erziehungsberechtigten mit, dass ihr direkt nach Unterrichtsschluss nach Hause kommen dürft.

KUH-ler Projekttag

(17. 06. 2022)

Kuh- ler Projekttag für die Großen der Förderschule „Christian Gotthilf
Salzmann“

Am 17. Juni 2022 folgten die Schüler der Klassen 8 bis 10 der Einladung zur DSNSchau
in Gräfendorf. Der Projekttag war seit Monaten geplant. Die Veranstalter
sowie Frau Finkel von „LANDAKTIV“ waren zuvor in der Lehrerkonferenz der
Schule zu Gast. Gemeinsam wurde der Ablauf eines abwechslungsreichen und
kurzweiligen Programms geplant. Im Rahmen der Berufsorientierung für die Schüler
der Sekundarstufe bietet so ein Tag voller lebendiger Einblicke eine einmalige
Gelegenheit.
Das Deutsche Schwarzbunte Niederungsrind (DSN) ist eine vom Aussterben bedrohte
Nutztierrasse. Das Thema ließ sich schon vor dem Projekttag sehr gut in den
Unterricht einbinden. Die Schüler wurden informiert und sensibilisiert. Nicht nur
Wildtiere verschwinden leise, weltweit stirbt auch täglich eine Nutztierrasse aus. Das
ist sehr dramatisch, die bunte Rassenvielfalt ist stark gefährdet. Nur durch gezielte
Förderung und das Engagement der Züchter in den Vereinen kann dem
entgegengewirkt werden. Interessierte Kinder sind in Vereinen wie z.B.
Rassegeflügelzuchtvereinen oder als Jungzüchter in Rinder- oder
Pferdezuchtvereinen gesucht und herzlich willkommen.
Am Freitag also konnten sich die gut vorbereiteten 8 – 10 Klässler die besten Kälber,
Kühe und Bullen der Rasse DSN ansehen. Während der Zuchtschau kämpften die top
frisierten Tiere um die beste Bewertung. Eine ehemalige Schülerin und ein
ehemaliger Schüler unserer Schule waren Aktive der Veranstaltung. Sie sind Azubis
der Agrargenossenschaft Gräfendorf e.G. und stellten DSN ihres
Ausbildungsbetriebes vor. Das machte die Schau besonders interessant und spannend
für die Gäste aus der Schule. Man war sehr stolz, die beiden Lehrlinge als ehemalige
Mitschüler zu kennen und drückte die Daumen. Mit Erfolg, die von Azubi Tobias
vorgestellte Kuh „Gernotta“ wurde die „Siegerkuh jung“.
Um keine lange Weile aufkommen zu lassen, wurden die Klassen in drei Gruppen
geteilt. Eine Gruppe startete mit einer Rundfahrt auf dem Kremser zur Besichtigung
der Stallanlage. Herr Dr. Korbien zeigte den Betrieb, erläuterte Eckdaten und
beantwortete die Fragen der Jugendlichen. Die zweite Gruppe wurde auf dem Platz
der Zuchtschau zu einer Führung eingeladen. Die ausgestellte Landtechnik war
natürlich mindestens genau so interessant wie die Tiere. Wann kann man schon
einmal in einen riesigen Traktor mit 300 PS steigen und Platz nehmen. Tolles Gefühl,
auch die Mädchen waren sehr beeindruckt.
Die dritte Gruppe ging im Zelt am Stand von LANDAKTIV an den Start. Frau Finkel
mit Unterstützung einer Mitarbeiterin des Kreisbauernverbandes EE hatte total coole,
kuh-le und witzige Stationen vorbereitet. Wenn es heißt, im Wettkampf anzutreten
und um den besten Platz der Klasse zu kämpfen, lassen wir uns nicht lange bitten. An
der Station „Melken“ wurde fleißig für volle Messbecher gemolken. An der Station
„Quiz“ waren Wissen und Augenmerk zum Schätzen gefragt. Richtig lustig ging es
beim Strohballenrollen zu. Die riesigen Rollen mussten auf Zeit ins Ziel gebracht
werden und gerieten teilweise außer Kontrolle. Ein fröhlicher Gaudi. Und – ein
Landwirt oder angehender Jungbauer, der auf sich hält- hat natürlich ordentlich
Muskeln. Das konnte im Bierkrugstemmen (Krüge gefüllt mit Futtermittel) unter
Beweis gestellt werden. Der Ehrgeiz brachte manche an das Ende aller Kräfte. Aber
durch das Anfeuern der Klassenkameraden und Lehrer wurden tolle Rekorde
aufgestellt.
Die Auswertung der Bauernrallye erfolgt am letzten Schultag vor den Ferien. Wir
bleiben bis dahin gespannt.
Kulinarisch drehte sich der Tag natürlich um Produkte vom Rind. Am Stand
„Milchkanne“ konnte man Käse, Joghurt und Milchgetränke verkosten. Das nahmen
unsere Schüler gern an und schwärmten noch Tage später davon. Ab Mittag gab es
lecker gegrilltes Rind vom Spieß.
Die Veranstaltung war öffentlich. Einige Schüler kamen mit ihren Eltern und
Großeltern und verbrachten gemeinsam einen schönen Vormittag.
Wir danken ganz herzlich für die Einladung der Veranstalter sowie allen Helfern,
Ausstellern und Sponsoren. Bei dem ein oder anderen Schülern oder Schülerin wurde
das Interesse für einen Beruf in der Landwirtschaft geweckt oder verstärkt.
Möglichkeiten für Praktikumsplätze oder Ferienjobs zeigten sich den Jugendlichen
auf. Das gegenseitige Kennenlernen und ins Gespräch kommen ist das was zählt und
Interessen in der Region verbindet.

S. Jänsch, Klassenlehrerin 8b

Neue Regelungen zum Hygiene- und Testkonzept

(31. 03. 2022)

Ab Montag, dem 04.04.2022, entfallen alle Abstandsregeln.

 

Ebenfalls ab Montag entfällt die Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich der Schule für alle.

 

Vom 4.4.22- 8.4.22 sowie vom 25.4.22- 29.4.22 besteht weiterhin die Testpflicht montags, mittwochs und freitags für alle Schülerinnen und Schüler ohne Impf- oder Genesenennachweis.

 

Ab Montag, dem 02.05.2022, entfällt die Testpflicht ersatzlos.

 

Ein Fernbleiben vom Präsenzunterricht ist nur noch ausnahmsweise möglich, wenn dies aus medizinischen Gründen zwingend geboten ist. Dies ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.

Osterbasar

(30. 03. 2022)

Am Freitag, dem 01.04.2022 von 10.00 - ca.12.00 Uhr findet unser Osterbasar statt! Das ist kein Aprilscherz!

Wir freuen und auf zahlreiche Besucher!

Bitte schicken Sie Ihren Kindern etwas Taschengeld mit!

Normaler Unterricht

(21. 02. 2022)

Ab Dienstag, den 22.02.2022, findet wieder normaler Unterricht statt!

ACHTUNG! Sturmschaden am Schulgebäude

(19. 02. 2022)

Am  Montag, dem 21.02.2022, bleiben bitte alle Schülerinnen und Schüler zu Hause, da an der Schule ein Sturmschaden entstanden ist, der erst repariert werden muss!

Normaler Unterricht

(17. 02. 2022)

Am Freitag, dem 18.02.2022, findet der Unterricht regulär statt!

Sturmwarnung

(16. 02. 2022)

ACHTUNG!

Auf Grund der Sturmwarnung ist für morgen, Donnerstag, den 17.02.2022 ,die Präsenzpflicht ausgesetz. Das heißt, die Erziehungsberechtigten entscheiden selbst, ob sie Ihre Kinder in die Schule schicken. Bitte informieren Sie die KlassenleiterInnen, ob ihr Kind an diesem Tag die Schule besucht.

Klassenfahrt nach Körba

(06. 10. 2021)

Klettern, Kichern. Kugeleis. Körba!

ENDLICH! Wir, die Klasse 7 der Förderschule Lernen Herzberg, durften vom 1.-3. September zur Klassenfahrt an den Körbaer See fahren. Schon in den Tagen zuvor waren wir sehr aufgeregt und voller Vorfreude. War es doch für manche von uns die erste Klassenfahrt überhaupt, aber auch die Lehrkräfte uns Schülerinnen und Schüler, welche schon einmal eine solche Fahrt gemacht haben, konnten es kaum erwarten. Da in letzter Zeit pandemiebedingt, nicht einmal Tagesausflüge möglich waren, freuten wir uns umso mehr auf diese drei Tage. Am Mittwochmorgen wurden wir direkt von der Schule an den See in Körba gebracht. Dort angekommen besichtigten wir zuerst unsere Zimmer in der Jugendherberge. Nachdem wir unsere Betten bezogen hatten, gingen wir ins Haupthaus, wo uns Roman, der Herbergsleiter, mit einer ordentlichen Portion Spaghetti begrüßte. Lecker!! Im Anschluss spielten wir auf dem großen Spielplatz und schauten uns den großen See an. Am Nachmittag lernten wir Max kennen, welcher für den gesamten Zeitraum viele tolle Aktionen geplant hatte. Wir spielten am See, kletterten mit seiner Hilfe auf Bäume, machten eine Nachtwanderung, erkundeten den Wald und gingen töpfern. Egal welche, Maxs Ideen waren immer gut. Unsere Freizeit genossen wir gemeinsam mit unseren Lehrkräften. Wir chillten auf den Zimmern, gingen baden oder fuhren mit den Tretbooten auf dem See. All dies war möglich, da das Wetter super war. Nach dem zweiten Tag bereiteten wir uns bei Stockkuchen am Lagerfeuer auf die Heimreise vor. Am Freitagmorgen fuhr  uns der Bus zurück zur Schule.

Als Gruppe waren wir uns einig, dass drei Tage definitiv zu wenig waren. Trotz Schlafmangel, sind wir als Klasse zusammen gewachsen und hatten jede Menge Spaß. Nun hoffen wir darauf,  im kommenden Schuljahr wieder kommen zu können und schwelgen bis dahin in Erinnerungen.

Vielen Dank an die super Location am Körbaer See mit dem stets freundlichem Roman und seinem Team und an den Hort der Förderschule Lernen, welche uns sicher an unser Ziel brachten.

Wir kommen gerne wieder.

Die Klasse 7        

Foto zur Meldung: Klassenfahrt nach Körba
Foto: Klassenfahrt nach Körba

Schwimmlager

(01. 10. 2021)

Schwimmlager der Ganztagsschule “Lernen“

In diesem Jahr fand das alljährliche Schwimmlager der „Christian- Gotthilf- Salzmann“ Schule statt. Vom 12.08.- bis zum 26.08.2020 konnten die Schülerinnen und Schüler bei bestem Wetter im Freibad Herzberg viele Erfolge verzeichnen. Am Ende der zwei Wochen haben die Schüler der 3.-10. Klasse positive Erfahrungen gesammelt und viele von ihnen konnten eine Schwimmstufe ablegen. Mit den Kindern die bereits schwimmen konnten, wurden im Schwimmerbecken verschiedene Übungen durchgeführt, wie zum Beispiel tauchen, längere Strecken schwimmen und verschiedene Sprünge vom Startblock.  Besonderen Dank gilt unseren Rettungsschwimmern Frau Wazda und Herrn Ludewig, die dafür sorgten, dass aus anfänglichen Nichtschwimmern kleine „Seepferdchen“ wurden und damit erste Erfahrungen im Schwimmerbecken sammeln konnten. Aber nicht nur das Schwimmen war wichtig, auch Spiel und Spaß waren ein fester Bestandteil. Auch den Lehrern und Erziehern welche die Kinder stets begleiteten, sowie den Angestellten des Freibades Herzberg die bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite standen, möchten wir danken. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr!

Foto zur Meldung: Schwimmlager
Foto: Schwimmlager

Herbstbasar

(01. 10. 2021)

Auch in diesem Jahr fand wieder unser Herbstbasar statt.

Foto zur Meldung: Herbstbasar
Foto: Herbstbasar

Dokument Bescheinigung Selbsttest

(07. 08. 2021)

Hier können Sie die Bestätigung der Testdurchführung zur Vorlage in der Schule noch einmal ausdrucken.

Dokumente zur Durchführung von Selbsttests

(06. 08. 2021)

Hier finden Sie die Elternbriefe/ Bescheinigungen zu den Selbsttest zum Download

Informationen zum Schuljahresbeginn

(06. 08. 2021)

- ganz wichtig: denken Sie daran, dass die Kinder am Montag, dem 9.8.21 getestet in die Schule kommen! (Nachweis wie letztes Jahr!)

- getestet wird weiterhin montags und mittwochs, in den ersten beiden Schulwochen besteht MASKENPFLICHT FÜE ALLE!!! im Bus und im Schulgebäude!

 

- am Montag (9.8.21) und Dienstag (10.8.) endet der Unterricht für alle Klassen bereits um 11.15 Uhr --> Ausnahme Klasse 9, diese SchülerInnen haben am 10.8. ihren ersten Praktikumstag!

 

- 11.8.-25.8. Schwimmlager Klasse 3-7, jeweils wechselnd eine Klasse aus 8-10 zusätzlich

Bitte unbedingt an den ausgefüllten und unterschriebenen Zettel denken, den Sie im letzten Jahr erhalten haben! Ganz wichtig: Nachweis der bereits vorhandenen Schwimmstufe!

 

- Schwimmlager endet täglich 13.00 Uhr an der Schule!  Alle anderen Klassen haben in der Zeit des Schwimmlagers bereits 11.15 Uhr Unterrichtsschluss! Bitte treffen Sie selbst die Absprachen mit den Fahrdiensten!

Organisation des Unterrichts ab 12.4.2021

(09. 04. 2021)

Soeben erhielten wir folgende Informationen zum Ablauf der Woche vom 12.4.-16.4.2021:

 

1. Die Klassen 3-6 bleiben im Wechselunterricht, die Eltern entscheiden selbst, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder von zu Hause lernen lassen. Die Entscheidung für ein Distanzlernen teilen Sie bitte der Schule formlos mit. Diese betrifft jeweils die gesamte Schulwoche. Lernt Ihr Kind von zu Hause aus, sorgen Sie bitte dafür, dass es sich selbständig den behandelten Stoff aneignet und übt!

 

2. Die Klasse 10 kommt am Montag zur Prüfungsvorbereitung in die Schule.

 

3. Die Klassen 7-9 müssen leider wieder von zu Hause aus lernen. Sie erhalten die Aufgaben über die Klassenleiterinnen. Es besteht die Pflicht zum Distanzlernen, die Aufgaben werden später in geeigneter Form kontrolliert.

 

4. Die Notbetreuung ist wie bisher abgesichert.

 

5. Die Eltern bestellen bitte selbständig notwendige Fahrdienste nach den Unterrichtszeiten ihrer Kinder.

 

Diese Informationen betreffen die Woche vom 12.4.-16.4.2021, weitere Informationen folgen, sobald es möglich ist.

Planung der Unterrichtsorganisation ab 12.4.21

(26. 03. 2021)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt plant das MBJS, den Unterricht nach den Osterferien im Wechselmodell weiterzuführen, wobei die Erziehungsberechtigten über die Teilnahme am Präsenzunterricht ihres Kindes entscheiden. Die Erziehungsberechtigten melden Ihr Kind wöchentlich ab, wenn es von zu Hause aus lernen soll und tragen dafür Sorge, dass das Kind sich das im Präsenzunterricht Vermittelte selbst aneignet.

Für die Klasse 10 ist eine Befreiung von der Teilnahme an den Präsenzphasen des Wechselunterrichts nicht möglich!

 

Wir werden Sie gegen Ende der Osterferien über die aktuelle Situation informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen Frohe Ostern und erholsame Ferien.

Bleiben Sie gesund!

 

Präsenzpflicht bis zu den Osterferien ausgesetzt

(21. 03. 2021)

Hier die neueste Meldung: Das Bildungsministerium informierte heute gegen 19 Uhr darüber, dass bis zu den Osterferien die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler mit Ausnahme der Abschlussklassen aufgehoben wird. Das heißt, dass Sie selbst entscheiden, ob ihr Kind die Schule besucht oder von zu Hause aus lernt. Sollten Sie sich für die 2.Variante entscheiden, setzen Sie sich bitte mit der Klassenleiterin in Verbindung, um das entsprechende Material zu erhalten.

Wechselunterricht Klasse 7-9

(21. 03. 2021)

Liebe SchülerInnen der Klassen 7-9, liebe Eltern und ErzieherInnen,

trotz der hohen Inzidenzzahlen von über 200 bleibt der Wechselunterricht auch für die Klassen 7-9 wie in der vergangenen Woche bestehen!

Wechselunterricht Klasse 7-10

(09. 03. 2021)

Liebe SchülerInnen, Eltern und ErzieherInnen,

ab 15.3.2021 dürfen nun auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Wir beginnen mit dem Wechselunterricht in den eingeteilten Gruppen Montag-Mittwoch-Freitag bzw. Dienstag-Donnerstag.

 

Damit können dann alle Klassen in den Präsenzunterricht zurückkehren, was uns und SIe sicher gleichermaßen freut.

 

Die Belehrungen zu den aktuellen Abstands- und Hygieneregeln bekommen Sie bereits jetzt über unsere Kommunikationsplattform "schoolfox" und am ersten Schultag.

Wechselunterricht Klassen 3-6

(20. 02. 2021)

Ab Montag, dem 22.02.2021, beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-6 der Wechselunterricht. Sie werden von den Klassenleiterinnen Ihrer Kinder informiert, an welchen Tagen Ihr Kind zur Schule kommt.

 

Die Klasse 10 befindet sich weiterhin im Präsenzunterricht, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7-9 können leider noch nicht am Wechsel- oder Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen, sondern lernen weiter von zu Hause aus.Wir hoffen, dass wir auch diese Klassen bald wieder in der Schule begrüßen dürfen, aber vorerst ist das leider nicht möglich.

 

Zu Ihrer Information finden Sie hier die Belehrung, die Ihre Kinder bezüglich der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen in der Schule erhalten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung.

 

Distanzunterricht

(07. 02. 2021)

Der Distanzunterricht wird in der bekannten Form vorerst bist zum 21.2.2021 verlängert. Sobald wir neue Informationen erhalten, werden wir Sie informieren. Bleiben Sie gesund und halten wir gemeinsam durch!

Distanzunterricht ab 11.01.2021

(08. 01. 2021)

Liebe SchülerInnen, Eltern und ErzieherInnen,

 

wie Sie sicher schon wissen, verlängert sich der Distanzunterricht für die Klassen 3-9 vorerst bis zum 22.Januar. Informationen und Aufgaben erhalten Sie wie bisher über die KlassenleiterInnen Ihrer Kinder.

 

Hier noch ein Link zu Ihrer Information:

 

https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.691624.de

 

Biit bleiben Sie gesund!

Unterricht ab 4.1.2021

(30. 12. 2020)

Ab dem 04.01.2021 findet für die Klassen 3 -9 weiterhin Distanzunterricht statt.

Für die Klasse 10 findet der Unterricht in der Schule statt!

Nähere Informationen erhalten Sie am 04.01. vom Klassenleiter!

Wir wünschen Allen ein gesundes neues Jahr!

Notbetreuung

(30. 12. 2020)

Liebe Eltern, Sie finden hier bei Bedarf einen Link zum Antrag auf Notbetreuung für Ihr Kind.

Frohe Weihnachten

(21. 12. 2020)

Wir wünschen Allen trotz der gegenwärtigen Einschränkungen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr!

Aktualisierte Regelungen

(30. 11. 2020)

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

ab Dienstag, dem 1.12.2020, gilt zusätzlich zu den bisherigen Regelungen eine Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 7 (außer im Sportunterricht).

 

Das Hygienekonzekt der Schule wurde konkretisiert und besagt, dass Schülerinnen und Schüler, bei denen sich eine im selben Haushalt lebende Person in angeordneter häuslicher Quarantäne befindet, die Schule nicht besuchen darf (im gleichen Zeitraum wie die Person).

Videounterricht erfolgreich getestet

(24. 11. 2020)

Heute lief der erste Probelauf für Onlineunterricht/ Videounterricht. Da in der 8.Klasse derzeit einige Schüler von Zuhause aus lernen müssen, beschlossen sie gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, die Teilnahme am Unterricht über Videounterricht zu gewährleisten. Die an unserer Schule genutzte Kommunikationsplattform lieferte dafür die Basis und so konnte der Test erfolgreich durchgeführt werden und ab morgen kann damit weiter gearbeitet werden.

Foto zur Meldung: Videounterricht erfolgreich getestet
Foto: Videounterricht erfolgreich getestet

Inisek Projekt der Klasse 8

(22. 11. 2020)

Anfang März 2020 startete für die 7.Klasse das Projekt "ohne Stress- Miteinander im Team" im Rahmen der Initiative Sekundarstufe I (Inisek). Dazu fuhren wir in die Schülerakademie Elbe-Elster e.V. Domsdorf. Dort konnten wir in vier Gruppen eingeteilt verschiedene Werkstätten durchlaufen. Eine Gruppe besuchte die Holzwerkstatt mit Herrn Bulla, eine die Metallwerkstatt mit Herrn Krause, eine Gruppe kochte mit Frau Schönmuth für alle und die vierte Gruppe übte sich mit Frau Kramer im Orientieren in der Natur. Danach wurde der Tag ausgewertet und noch kleine Spiele durchgeführt, die das Klassenteam weiter festigten. Bevor wir in die Schule zurück fuhren, konnten wir uns an dem leckeren Mittagessen stärken, das unsere Schüler mit einer Betreuerin für uns zauberten. In der nächsten Woche wurden die Werkstätten getauscht. Leider machte uns dann Corona einen Strich durch die Rechnung und wir mussten nach zwei tollen Tagen das Projekt unterbrechen. Zum Glück erhielten wir die Möglichkeit, es im November zu beenden. Allerdings konnten wir dann nicht mehr kochen, dafür wurde uns die Elektrowerkstatt angeboten, in der spannende Experimente mit Strom durchgeführt werden konnten. Hungern mussten wir trotzdem nicht, da Frau Schönmuth für uns ein super leckeres Essen kochte.

In der Holzwerkstatt entstanden Willkommensschilder und weihnachtliche Dekorationen, in der Metallwerkstatt konnte sich jeder einen Stiftehalter aus Metall bauen und ihn anschließend farbig besprühen.

Zum Schluss erwartete uns noch ein ganz besonderes Erlebnis: wir durften in der Schmiede selbst Nägel herstellen!

Das Projekt war ein tolles Erlebnis, wofür wir uns ganz herzlich beim Team um Frau Kuchatz und Herrn Baier bedanken!

 

Hinweis: Da ein Großteil der Fotos bereits Anfang März entstanden, sind darauf keine Masken zu sehen!

Foto zur Meldung: Inisek Projekt der Klasse 8
Foto: Inisek Projekt der Klasse 8

Unterricht

(22. 09. 2020)

Ab Mittwoch, den 23.09.2020 findet für alle Schülerinnen und Schüler wieder Unterricht statt. Ausgenommen davon sind alle Hortkinder, diese bleiben bis einschließlich 30.09. zu Hause!

Schulschließung

(18. 09. 2020)

Am Montag und Dienstag (21. und 22.9.2020) bleiben die Schule und der Hort geschlossen!

Schwimmlager

(11. 09. 2020)

Auch in diesem Jahr fand das alljährliche Schwimmlager der „Christian- Gotthilf- Salzmann“ Schule statt. Vom 12.08. bis zum 26.08.2020 konnten die Schülerinnen und Schüler bei bestem Wetter im Freibad Herzberg viele Erfolge verzeichnen. Am Ende der zwei Wochen haben die Schüler der 3.-10. Klasse positive Erfahrungen gesammelt und viele von ihnen konnten eine Schwimmstufe ablegen. Mit den Kindern die bereits schwimmen konnten, wurden im Schwimmerbecken verschiedene Übungen durchgeführt, wie zum Beispiel tauchen, längere Strecken schwimmen und verschiedene Sprünge vom Startblock.  Besonderen Dank gilt unseren Rettungsschwimmern Frau Wazda und Herrn Ludewig, die dafür sorgten, dass aus anfänglichen Nichtschwimmern kleine „Seepferdchen“ wurden und damit erste Erfahrungen im Schwimmerbecken sammeln konnten. Aber nicht nur das Schwimmen war wichtig, auch Spiel und Spaß waren ein fester Bestandteil. Auch den Lehrern und Erziehern welche die Kinder stets begleiteten, sowie den Angestellten des Freibades Herzberg die bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite standen, möchten wir danken. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr!

Foto zur Meldung: Schwimmlager
Foto: Schwimmlager

Neues Schuljahr

(07. 08. 2020)

Das neue Schuljahr beginnt in wenigen Tagen. Wir möchten Ihnen noch ein paar wichtige Informationen dazu mitteilen.

 

1. Schulbeginn ist für ALLE Schülerinnen und Schüler am 10.8.2020 um 7.35 Uhr

2. Auf Grund der erwarteten hohen Temperaturen endet der Unterricht für alle Klassen am Montag und Dienstag um 11.15 Uhr.

3. AmMittwoch, den 12.8.2020 beginnt unser Schwimmlager. Die Klassen 3-6 sowie die jeweils teilnehmende Klasse aus den Stufen 7-10 haben dann bis 13.00 Uhr Unterricht, alle anderen bis 11.15 Uhr.

4. In den Schulgebäuden und im Bus herrscht Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran, den Kindern einen Mund-Nasen-Schutz mitzugeben.

schrittweise Schulöffnung

(30. 04. 2020)

Liebe Eltern, ErzieherInnen und SchülerInnen,

 

zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist geplant, dass der Schulbetrieb an unserer Schule folgendermaßen wieder anläuft:

Woche ab 04.05.2020: Klasse 6,9,10 

Woche ab 11.05.2020: Klasse 5,6,9,10

 

Für die anderen Klassenstufen liegen im Moment noch keine Informationen vor.

 

Den genauen Ablauf erfahren Sie über die Klassen- und Schulleitung .

 

Aufgabensammlungen

(17. 04. 2020)

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

um Ihnen zu helfen, zusätzliche Übungsaufgaben zu nutzen, stellen viele Verlage derzeit Material kostenlos zur Verfügung. Sie können dieses über die entsprechenden Links erhalten.  Wir werden die Linksammlung in den nächsten Tagen noch erweitern!

Viel Spaß beim Lernen!

Kein Unterricht

(17. 04. 2020)

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

aufgrund der Coronakrise findet in der Zeit vom 20.4.-3.5.2020 KEIN Unterricht statt.

Die LehrerInnen Ihrer Kinder werden Ihnen wie bereits vor den Osterferien  Aufgaben zur Verfügung stellen. Bitte informieren Sie sich bei schoolFox darüber bzw. nehmen Sie Kontakt zu den KlassenlehrerInnen auf.

Bleiben Sie gesund!

 

Osterferien

(03. 04. 2020)

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Familien ein Frohes Osterfest und erholsame Osterferien! Bleiben Sie gesund!

AKTUELLE MELDUNG

(13. 03. 2020)

ACHTUNG! 

Aufgrund der aktuellen Situation findet ab Mittwoch, dem 18.3.2020, KEIN UNTERRICHT statt! Weitere Informationen sowie Aufgaben erhalten Sie und Ihre Kinder am Montag!

Lesewettbewerb

(05. 03. 2020)

Lesen lernen lohnt sich!

 

Diese Erfahrung machte ein Schüler der Ganztagsschule „Ch. G. Salzmann“ in Herzberg.

Im Dezember fand in der 6. Klasse ein Vorlesewettbewerb statt. Der Sieger, Justin K., nahm nun am 19.2.2020 am Regionalentscheid Elbe- Elster Süd in Falkenberg im Haus des Gastes teil.

Insgesamt trafen sich 8 Schulsieger, um den besten Leser zu küren.

Nach der Begrüßung und einem kleinen Kulturprogramm, gestaltet von der Grundschule Falkenberg, las jeder Schüler aus seinem Lieblingsbuch vor.

Trotz Aufregung meisterte Justin seine erste, große Herausforderung. Selbstbewusst stellte er sein Buch vor, brachte dabei die Zuhörer zum Schmunzeln und legte einen perfekten Lesevortrag dar.

Nach einer kleinen Pause, in der sich Schüler und Gäste stärken konnten, folgte die nächste Herausforderung. Jeder Teilnehmer las nun aus einem unbekannten Buch vor.

Auch diese Aufgabe löste Justin souverän. Stolz nahm er im Anschluss seine

Teilnehmer-Urkunde und seinen Preis, ein Buch, entgegen.

Am meisten freute er sich über die Glückwünsche und die Anerkennung der Lehrerinnen der teilnehmenden Schulen, die als Zuhörer in den Reihen der Gäste saßen.

Zurück an seiner Schule berichtete er stolz von seinem erfolgreichen Tag und nahm hier zahlreiche Glückwünsche von der Schulleitung, von den Lehrern, von den Horterziehern, vom Schulsozialarbeiter und natürlich von seinen Mitschülern entgegen. 

So ein Tag macht Mut und ist ein Ansporn zugleich, denn Justin will einen guten Schulabschluss erreichen und hat erlebt - es ist alles möglich.

 

A. Kie.

Klassenleiterin

 

Foto zur Meldung: Lesewettbewerb
Foto: Lesewettbewerb

Sportlichstes Mädchen / stärkster Schüler

(10. 02. 2020)

Am 16. Januar 2020 kämpften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 um den Titel "sportlichstes Mädchen" und "stärkster Junge". Dazu maßen sie sichin den Disziplinen Seilspringen, Hockwende, Klimmziehen im Schrägliegehang uns Situps (Mädchen) sowie Bankdrücken, Klimmziehen und Situps (Jungen).

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten ganz herzlich!

Foto zur Meldung: Sportlichstes Mädchen / stärkster Schüler
Foto: Sportlichstes Mädchen / stärkster Schüler

Weihnachtsprogramm "Sterntaler"

(18. 12. 2019)

Unser diesjähriges Weihnachtsprogramm fand am 03.12.2019 in der Elsterlandhalle statt. Aufgeregt erwarteten alle Schülerinnen und Schüler ihre Familien und Freunde. Es war nicht nur das Programm "Sterntaler" zu sehen, sondern es bestand auch die Gelegenheit, noch das eine oder andere Geschenk zu erwerben oder sich mit leckerem Kuchen, Schnittchen oder auch Würstchen zu stärken. Nachdem sich die Plätze an den Tischen gefüllt hatten, konnte um 15.00 Uhr das Märchen vom "Sterntaler" beginnen. Unsere drei Erzählerinnen führten durch ein abwechslungsreiches Programm-. Während die Klasse 3/4 mit ihrer Laterne wandern ging, das Gedicht vom Sternentaler wiedergab und einen Tanz zu twinkle, twinkle little star aufführte, zeigte die 5.Klasse mit einem Gedicht, einem Lied und einer Schülerin, die sogar auf dem Jadghorn blies, ihr Können. Die Klasse 6 zeigte einen Tanz zu dem bekannten Lied "Vom selben Stenr" und eine Schülerin spielte ein Lied auf dem Keyboard. Der Beitrag der 7.Klasse, das Lied "Drummer Boy" zeigte, dass die Schülerinnen und Schüler sich auch in Fremdprachen beweisen können. Die 8.Klasse erfreute alle mit zwei Tänzen, eienm Gedicht und einer Schlagzeugdarbietung. Eine moderne Version vom Sterntaler brachte die Klasse 9 auf die Bühne. Zum Abschluss sangen und tanzten alle Klassen zu "Ein Stern, der deinen Namen trägt" und so schloss sich der Kreis. Die 10.Klasse erwies sich als unentbehrlicher Helfer bei der Vorbereitung, als Verkäufer und Trödelstandbetreuer sowie beim Aufräumen nach der Veranstaltung. Ein großes Dankeschön gilt hier auch den Eltern, die spontan mit beim Aufräumen halfen.

Das Weihnachtsprogramm wird auch diesmal in guter Erinnerung bleiben. Wir hätten uns jedoch über noch mehr Gäste sehr gefreut.

Foto zur Meldung: Weihnachtsprogramm "Sterntaler"
Foto: Weihnachtsprogramm "Sterntaler"

Weihnachtsprogramm "Sterntaler"

(29. 11. 2019)

Wir freuen uns auf unser Weihnachtsprogramm unter dem Motto "Sterntaler"!

Foto zur Meldung: Weihnachtsprogramm "Sterntaler"
Foto: Weihnachtsprogramm "Sterntaler"

Schulmeisterschaft Brettball / Zweifelderball

(18. 11. 2019)

Am 6.11. 2019 fanden die diesjährigen Schulmeisterschaften im Brettball und Zweifelderball der Klassen 7-10 statt. Alle bemühten sich sehr und gaben ihr Bestes, galt es doch, mit dem Preisgeld die Klassenkassen aufzustocken!

Am Ende siegte im Zweifelderball die 9.Klasse vor der 10. und der 8. Klasse, im Brettball konnte sich die 10. Klasse vor der 8. und der 9. Klasse durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Klasse 7 sammelte Erfahrungen, um im nächsten Jahr hoffentlich auch auf dem Treppchen zu stehen.

Foto zur Meldung: Schulmeisterschaft Brettball / Zweifelderball
Foto: Schulmeisterschaft Brettball / Zweifelderball

Zweifelderballturnier

(18. 11. 2019)

Am 05.11.2019 führten die Klassen 3-6 ihr Zweifelderballturnier durch. MIt viel Einsatzbereitschaft und Siegeswillen gingen die Schülerinnen und Schüler in die einzelnen Spiele und bemühten sich nach Kräften um den Sieg.

Die 6.Klasse konnte sich erfolgreich vor der 5,Klasse und der Klasse 3/4 behaupten. Herzlichen Glückwunsch!

Foto zur Meldung: Zweifelderballturnier
Foto: Zweifelderballturnier

Sporttage der Förderschulen im Elsterpark

(23. 10. 2019)

Vom 30.09.-02.10.2019 fanden für die 7.Klassen der Förderschulen Herzberg, Elsterwerda und Finsterwalde die diesjährigen Sporttage statt. Ausgerichtet wurden sie vom Elsterpark in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Sparkasse Elbe-Elster. An den drei ereignisreichen Tagen konnten sich die Schüler bei verschiedenen Tätigkeiten ausprobieren. Wir stellten ein Insektenhotel her, wagten uns auf die Höhen des Hochseilgartens, versuchten uns im Bogenschießen, hatten viel Spaß beim Wettbewerb im Gummistiefelweitwurf, Teebeutelzielwerfen und anderen Aktivitäten. Ein besonderes Erlebnis war auch der kurze Trommel- Workshop mit unterschiedlichen Instrumenten.

Jeder Tag endete mit einem gemeinsamen leckeren Mittagessen im Blauhaus.

Am Mittwoch warteten alle gespannt, wer in diesem Jahr den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen konnte. Die Freude war riesig, als wir erfuhren, dass unsere Klasse ihn errungen hatte! Nun ziert er für ein Jahr unsere Schule und wir sind jetzt schon gespannt, ob die Klasse 6 ihn im nächsten Jahr verteidigen kann.

Es waren drei wunderschöne, erlebnisreiche Tage im Elsterpark und wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Beteiligten ganz herzlich dafür bedanken.

 

 Die Klasse 7 mit ihrer Klassenlehrerin Ines Wilhelms

Foto zur Meldung: Sporttage der Förderschulen im Elsterpark
Foto: Sporttage der Förderschulen im Elsterpark

Schwimmlager 2019

(30. 08. 2019)

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres führten wir unser Schwimmlager der Klassen 3 bis 6 durch. Auch diesmal konnten wir eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Es erreichten nicht nur einige Kinder das Seepferdchen, sondern es schafften auch mehrere SchülerInnen das Schwimmabzeichen in Bronze und ein Schüler aus der 4.Klasse konnte sogar die Stufe "Silber" erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Auch die Klassen 7-10 besuchten an einigen Tagen das Herzberger Freibad und konnten sich meist über gute bzw. sehr gute Schwimmzensuren freuen.

Foto zur Meldung: Schwimmlager 2019
Foto: Schwimmlager 2019

Endlich Sommerferien!

(19. 06. 2019)

Wir wünschen allen wunderschöne Sommerferien und sehen uns hoffentlich alle gesund und munter am ersten Schultag, dem 05.August 2019, wieder!

Knigge Kurs Klasse 10

(10. 06. 2019)

Eine Tradition wird fortgeführt

Auch in diesem Jahr nahmen wir Schüler der Klasse 10 am "Knigge"- Lehrgang im Restaurant Kneist in Herzberg teil. Wichtige theoretische Bestandteile des Lehrgangs waren die Begrüßungs-, Gesprächs- und Benimmregeln bei Tisch. Des Weiteren vermittelte uns Frau Kneist viel Wissenswertes  über die Anordnung und Handhabung der verschiedenen Bestecke und Gläser. Einen letzten Schwerpunkt im theoretischen Teil bildeten die Tischdekoration und der richtige Umgang mit der Serviette. An einer festlich gedeckten Tafel stellten wir nun die erworbenen Kenntnisse unter Beweis. Herr Kneist, der Chefkoch, bereitete ein sehr leckeres 3-Gänge-Menü für uns zu. Vom Spargelsüppchen über Poulardenbrust, dazu Spaghettitörtchen, bis hin zur Pralineneiscreme mit Erdbeeren und Schokoladenschaum wurden unsere Gaumen verwöhnt. Der Knigge-Lehrgang hat uns viel Spaß gemacht. Beim nächsten Restaurantbesuch werden wir unser Wissen anwenden und an unsere Begleiter (dezent) weitergeben.

Mit herzlichen Worten und einem Blumenstrauß dankten wir dem Ehepaar Kneist für die lehrreichen Stunden und den Festschmaus.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10

 

Foto zur Meldung: Knigge Kurs Klasse 10
Foto: Knigge Kurs Klasse 10

Kletterpark Klasse 8

(10. 06. 2019)

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 wollten zum Schuljahresende einen Schultag außerhalb des Klassenzimmers verbringen. Nach einigem Hin und Her entschieden sie sich für den Hochseilgarten im Elsterpark in Herzberg. Ausgerechnet am Mittwoch, dem 22.Mai 2019 löste nasses, kaltes Wetter die warmen Maitage ab. Trotzdem behielten wir die gute Laune.

Manche Schüler hatten ganz schön Herzklopfen auf der obersten Kletterebene. Durch gegenseitige Unterstützung schafften es aber alle bis zum Endpunkt.

Gegen die Kälte gab es statt Eis zum Abschluss ausnahmsweise einen warmen Kaffee im gemütlichen Blauhaus.

Vielen Dank an Herrn Feld, der uns hin fuhr und auch abholte und an Frau Zschiesche, die uns und die Klassenlehrerin Frau Schubert begleitete.

 

Die Klasse 8

Foto zur Meldung: Kletterpark Klasse 8
Foto: Kletterpark Klasse 8

Klassenfahrt Limbach- Oberfrohna

(03. 06. 2019)

Die Klassen 6 und 10 verlebten eine ereignisreiche Klassenfahrtswoche in Limbach- Oberfrohna. 

Ein herzliches Dankeschön!

(03. 06. 2019)

Seit Mitte April können die Schülerinnen und Schüler die von der Firma Roga gesponsorten ipads im Unterricht nutzen. Wir sind begeistert und sagen nochmals ganz herzlich "DANKESCHÖN"!

Foto zur Meldung: Ein herzliches Dankeschön!
Foto: Ein herzliches Dankeschön!

Klassenfahrt der 9.Klasse nach Warnemünde

(01. 06. 2019)

Eine sehr schöne Klassenfahrt führte die Klasse 9 nach  Warnemünde.

Fahrradausbildung Klasse 6

(15. 04. 2019)

Auch in diesem Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 erfolgreich an der Fahrradausbildung teil. Nach der Vorbereitung im unterricht stellten sie ihr Wissen in der theoretischen Prüfung, die alle bestanden, unter Beweis. Anschließend übten sie unter Anleitung von Herrn Teske das Verhalten als Radfahrer im  öffentlichen Straßenverkehr. Die praktische Prüfung bestanden dann auch alle zugelassenen SchülerInnen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler der 9.Klasse und die Eltern, die uns als Streckenposten bei der Ausbildung unterstützten.

Foto zur Meldung: Fahrradausbildung Klasse 6
Foto: Fahrradausbildung Klasse 6

Projekt "Toleranz durch Dialog"

(25. 03. 2019)

Auch in diesem Jahr führten die 5. und 6. Klasse das Projekt "Toleranz durch Dialog" durch. Dazu begrüßten wir Herrn und Frau Engelmann mit Blindenführhündin "Wanja", Frau Paul und Herrn Schulze. Sehr anschaulich berichteten sie uns, wie sie als Behinderte ihren Alltag meistern und wir durften viel ausprobieren. Es war sehr lehrreich und interessant. Wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Foto zur Meldung: Projekt "Toleranz durch Dialog"
Foto: Projekt "Toleranz durch Dialog"

Projekt Windkraft

(11. 03. 2019)

Am 25.2. und 26.2.2019 fand in der Ganztagsschule  FS Lernen Herzberg ein Projekt zum Thema Windkraft statt.

Herr und Frau Feller von der Schülerakademie Domsdorf erklärten anschaulich die Funktionsweise eines Windrades.

Die Schüler durften dann selbst mit kleinen Windmachinen Wind erzeugen und die Leistung in Abhängigkeit von der Windstärke messen.

Die praktischen Übungen waren eine interessante Abwechslung im Schulalltag. 

Foto zur Meldung: Projekt Windkraft
Foto: Projekt Windkraft

Marie Sladek beim Regionalausscheid

(05. 03. 2019)

Marie Sladek vertrat unsere Schule mit Bravour beim diesjährigen Regionalausscheid im Vorlesen.

Am 13.Februar stellte sie ihr Können in Wahrenbrück unter Beweis. Gemeinsam mit den Schulsiegerinnen aus fünf Grundschulen kämpfte sie um den Sieg, den schließlich die Vertreterin der Grund- und Oberschule Schlieben errang.

Für Marie war dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis. Unseren herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung!

Foto zur Meldung: Marie Sladek beim Regionalausscheid
Foto: Marie Sladek beim Regionalausscheid

Regionalfinale Zweifelderball 2018

(10. 02. 2019)

Am 6.12.2019 fand das alljährliche Regionalfinale Zweifelderball der Förderschulen Lernen der Region statt.

Nach Vor-und Hauptrunde standen Sieger und Platzierte fest.

Dank den Mannschaften aus Lübbenau, Finsterwalde und Herzberg.

Foto zur Meldung: Regionalfinale Zweifelderball 2018
Foto: Regionalfinale Zweifelderball 2018

Vorlesewettbewerb

(26. 01. 2019)

Marie Sladek  ist die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbes der 6.Klasse. Sie vertritt unsere Schule beim Regionalausscheid am 13.02. 2019 in Wahrenbrück.

Wir gratulieren Marie ganz herzlich  und wünschen ihr viel Erfolg!

FROHE WEIHNACHTEN!

(21. 12. 2018)

Wir wünschen allen Schülern, Lehrern, Erziehern, in der Schule Beschäftigten sowie deren Angehörigen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Schulmeisterschaft Zweifelderball

(16. 10. 2018)

Am 16.10. fand unsere Schulmeisterschaft im Zweifelderball statt. Die Mannschaften der Klassen 3/4, 5 und 6 kämpften um den Titel. 

Jeder Spieler gab sein Bestes, am Ende siegte ganz knapp die Mannschaft der Klasse 6 vor der 5.Klasse und der Klasse 3/4.

Herzlichen Glückwunsch!

Überraschung am letzten Schultag

(05. 07. 2018)

Am letzten Schultag vor den Sommerferien  besuchte uns der Schriftsteller Eric Zschiesche, um uns sein neues Buch "Stromlos" vorzustellen.

Dabei erklärte er uns genau, wie ein Buch entsteht. Die Zeit verging wie im Fluge und zum Schluss hatte Herr Zschiesche noch eine ganz besondere Überraschung für uns: er schenkte unserer Schule einen kompletten Klassensatz seines Kinderkrimis. 

Dafür ein herzliches Dankeschön!

Die Klassen 3/4, 5 und 6

Foto zur Meldung: Überraschung am letzten Schultag
Foto: Überraschung am letzten Schultag

Unsere Schulleiterin Frau Mailick sagt "Danke"

(04. 07. 2018)

Nach 43 Jahren und davon 31 Jahren Schulleitertätigkeit an der "Chr. Gotthilf Salzmann" Förderschule "Lernen" beende ich mit diesem Schuljahr meine Tätigkeit an dieser Schule.

 

Im Mittelpunkt meiner pädagogischen Arbeit stand in all den Jahren, lernschwachen Schülern Freude am Lernen zu vermitteln, sie zu jungen Menschen zu erziehen, die am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen.

 

Ich danke allen Pädagogen und Beschäftigten dieser Schule für die Unterstützung und das Verständnis meiner Zielstellungen.

 

Ich danke allen Eltern für das Vertrauen in meine Schule und ihre Bereitschaft zur Verwirklichung schulischer Vorhaben.

 

Ich danke allen Schülern, die meine Schule besucht haben, für

ihre Lernbereitschaft, für ihre Freundlichkeit und Herzlichkeit der Schule gegenüber.

 

Ich bedanke mich bei allen Sympathisanten, Kooperationspartnern und Sponsoren der Förderschule "Lernen"

Herzberg/Elster.

 

                                      D A N K E!!!!     Ihre C.Mailick

Foto zur Meldung: Unsere Schulleiterin Frau Mailick sagt "Danke"
Foto: Unsere Schulleiterin Frau Mailick sagt "Danke"

Geschenke kurz vor den Ferien

(03. 07. 2018)

Kurz vor den Ferien, gab es für die Schüler noch 2 Überraschungen.

Foto zur Meldung: Geschenke kurz vor den Ferien
Foto: Geschenke kurz vor den Ferien

Qualitätssiegel "Lions-Quest" Schule

(03. 07. 2018)

Als 3.Schule im Land Brandenburg erhielten wir die Auszeichnung als "Lions-Quest" Schule.

Foto zur Meldung: Qualitätssiegel "Lions-Quest" Schule
Foto: Qualitätssiegel "Lions-Quest" Schule

Schulprojekt "medienfit_Sek1"

(03. 07. 2018)

Unsere Schule wird als einzige Förderschule des Landes Brandenburg bei der Umsetzung des Schulprojektes "medienfit_Sek1" im kommenden Schuljahr finanziell unterstützt.

Foto zur Meldung: Schulprojekt "medienfit_Sek1"
Foto: Schulprojekt "medienfit_Sek1"

Schwimmlager 2018

(22. 06. 2018)

Schwimmlager

In der Zeit vom 04.06.-15.06. führten die Klassen 3 bis 5 zum zweiten Mal ein Schwimmlager im Sommerbad Herzberg durch. Zum Glück war es nicht so kalt wie letztes Jahr.

 

Unter Anleitung von Frau Kießling und Herrn Hänßgen übten die SchülerInnen fleißig und so konnten am Ende bis auf einen Schüler alle stolz ihr Seepferdchen oder die Schwimmstufe in Bronze in Empfang nehmen oder bestätigen.

 

Damit gibt es an unserer Schule nur noch drei Schüler, die keine Schwimmstufe haben. Aber es gibt ja sicher ein nächstes Mal!

Foto zur Meldung: Schwimmlager 2018
Foto: Schwimmlager 2018

Klassenfahrt Kl.6

(10. 06. 2018)

Drei erlebnisreiche Tage verbrachten die Sechstklässler in Körba in der "Herberge am See".

Foto zur Meldung: Klassenfahrt Kl.6
Foto: Klassenfahrt Kl.6

Sportfest 2018

(02. 06. 2018)

Auch in diesem Schuljahr gab es wieder ein Sportfest.

 

Hier wurden die Besten im 60m-, 100m-Lauf, Weitsprung, Schlagball und Kugelstoßen ermittelt.

Foto zur Meldung: Sportfest 2018
Foto: Sportfest 2018

Toleranz durch Dialog

(31. 05. 2018)

Projekt „Toleranz durch Dialog“

Am 28.05.2018 stand für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 wieder ein ganz besonderes Projekt auf dem Plan. Wir erhielten Besuch von Menschen mit verschiedenen Behinderungen, die uns Einblick in ihren Alltag gewährten.

Es war ein sehr spannender und lehrreicher Tag. Wir durften versuchen, unsere Namen in Blindenschrift zu schreiben und einige Runden im Rollstuhl drehen. Dabei bemerkten wir, wie schwierig schon das Überwinden kleinster Hindernisse sein kann.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Erfahrungen.

Foto zur Meldung: Toleranz durch Dialog
Foto: Toleranz durch Dialog

Zirkusprojekt 2018

(30. 05. 2018)

Auch in diesem Jahr zeigten unsere Schüler ihr Können in der Manege.

Es können alle stolz auf sich sein!

 

Sogar einige Lehrer überraschten wieder mit einem Tanz!

Foto zur Meldung: Zirkusprojekt 2018
Foto: Zirkusprojekt 2018

Jump-House

(30. 05. 2018)

Heute war ein ganz besonderer Tag für unsere Schüler.

 

Mit dem Bus ging es für alle nach Leipzig ins Jump-House.

War das toll!

Foto zur Meldung: Jump-House
Foto: Jump-House

Camp Carsten Stahl

(29. 05. 2018)

Carsten Stahl gegen Mobbing.

Zwei Tage arbeitet Carsten Stahl mit den Schülern der Klassen 7-10 unserer Schule gegen Mobbing.

Foto zur Meldung: Camp Carsten Stahl
Foto: Camp Carsten Stahl

"Ich schenk dir eine Geschichte"

(17. 05. 2018)

Auch in diesem Jahr wurden unsere Schüler von der "Bücherkammer" Herzberg mit einem Buch beschenkt.

Mitarbeiter Herr Poser gestaltete wie immer eine interessante Lesestunde.

 

Dankeschön an die Buchhandlung "Bücherkammer".

Foto zur Meldung: "Ich schenk dir eine Geschichte"
Foto: "Ich schenk dir eine Geschichte"

Fahrradausbildung Kl.6

(08. 05. 2018)

Endlich ist es soweit. Unsere Sechstklässler legen ihre Fahrradprüfung ab.

Zuerst heißt es aber üben, üben, üben.

Herr Teske unterstützt das Projekt.

Fleißige Eltern und Schüler aus unserer Klasse 10a beaufsichtigen die Schüler!

Foto zur Meldung: Fahrradausbildung Kl.6
Foto: Fahrradausbildung Kl.6

Knigge bei Kneists

(08. 04. 2018)

Auch in diesem Jahr gingen die 10.Klässler ins Kneist Restaurant.

Nach einer Lehrstunde über "richtiges Verhalten bei einem Restaurantbesuch" gab es ein 3-Gänge Menü.

 

Lecker!!!!!!

 

Danke auch an die Restaurantbesitzer Familie Kneist und die Schulleitung, die dieses Projekt ermöglicht haben!

Foto zur Meldung: Knigge bei Kneists
Foto: Knigge bei Kneists

Fasching 2018

(19. 02. 2018)

Buntes Treiben am Rosenmontag im Hort. Tolle Kostüme und super Stimmung!

Weitere Fotos folgen!

Es kreucht und fleucht...

(01. 02. 2018)

... bei uns im Schulhaus

 

In den letzten Wochen hat sich unsere Klasse im Biologieunterricht mit dem Thema "Wald" beschäftigt. Als Abschluss gestalteten wir in Partnerarbeit ein Lapbook über verschiedene Tiere, die ihr zu Hause im Wald haben.

Unterstützt wurden wir von der Praktikantin Frau Hämmerling.

 

Am vorletzten Tag vor den Winterferien erwartete uns sogar eine Überraschung. Frau Hämmerling brachte ihre Schätze mit!

 

Schaut selbst!!!!

Foto zur Meldung: Es kreucht und fleucht...
Foto: Es kreucht und fleucht...

Annika beim Vorlesewettbewerb

(24. 01. 2018)

Annika Langer aus der Klasse 6 vertritt unsere Schule beim reginalen Kreisausscheid im Vorlesewettbewerb in Schlieben.

 

Moralische Unterstützung bekam sie von ihrem Mitschüler Mirko und ihrer Deutschlehrerin Frau Bader.

 

"Das hast du super gemacht - Glückwunsch!!!"

(Frau Bader - Deutschlehrerin)

Foto zur Meldung: Annika beim Vorlesewettbewerb
Foto: Annika beim Vorlesewettbewerb

Weihnachtsfeier in Klasse 6

(20. 12. 2017)

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien besuchte der "Weihnachtsmann bzw. -frau" die Klasse 6

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier in Klasse 6
Foto: Weihnachtsfeier in Klasse 6

Mathematikolympiade im Advent 2017

(20. 12. 2017)

Kurz vor den Weihnachtsferien zeigten die Schüler der Klassen 5 und 6 ihr Können in Mathematik.

Die Sieger stehen fest!

Foto zur Meldung: Mathematikolympiade im Advent 2017
Foto: Mathematikolympiade im Advent 2017

Apfelprojekt in Primarstufe

(18. 12. 2017)

Das ist eine super Sache

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 – 6 werden täglich mit einem gesunden Frühstück bzw. Apfel überrascht.

 

Seit Schuljahresbeginn bis zu den Herbstferien erhalten unsere Schüler eine Schüssel mit frischen geschnittenen Apfelspalten. Und jeden Tag eine andere Sorte Äpfel der Handelsklasse I.

 

Bis zu 500,00 € werden für dieses Projekt vom Schulobstprogramm des Landes Brandenburg gesponsert.

 

Natürlich werden nicht nur Äpfel gegessen, es stehen auch solche Fragen im Unterricht, wie z. Bsp.:

Warum sind Äpfel so gesund?

Wie viele verschiedene Apfelsorten gibt es?

Was kann ich alles aus Äpfeln herstellen?

 

Hier schon einmal ein paar Bilder, was die Schüler alles mit einem Apfel in Verbindung bringen - lasst euch überraschen!

 

Foto zur Meldung: Apfelprojekt in Primarstufe
Foto: Apfelprojekt in Primarstufe

Vorlesewettbewerb Kl.6

(15. 12. 2017)

Unsere besten Leser der 6.Klasse stehen fest!

 

G L Ü C K W U N S C H!!!!!

Foto zur Meldung: Vorlesewettbewerb Kl.6
Foto: Vorlesewettbewerb Kl.6

Adventskalender - Herzberger Rathaus

(28. 11. 2017)

Auch in diesem Jahr schmückt ein Adventskalender die Fenster des Herzberger Rathauses.

 

Foto zur Meldung: Adventskalender - Herzberger Rathaus
Foto: Adventskalender - Herzberger Rathaus

1.Wandertag Kl.6

(04. 10. 2017)

Mit dem Stadtplan in der Hand ging es für die Sechstklässler Richtung Stadtmitte.

An ihrem ersten Wandertag in diesem Schuljahr hieß es - wichtige Gebäude in der Kreisstadt aufzusuchen.

Neben der "Schiefen Ecke", dem Bürgerzentrum, Rathaus, der "Germania", der St.Marien Stadtkirche wurde auch der Spielplatz im Stadtpark besucht.

Für die Nicht-Herzberger war es total interessant!

Foto zur Meldung: 1.Wandertag Kl.6
Foto: 1.Wandertag Kl.6

Besuch des Cottbusser Zoos

(26. 09. 2017)

Zum Tag der Zahngesundheit am 20.9.2017 fuhren die Schüler der 3. und 4. Klasse mit dem Bus in den Tierpark nach Cottbus.

Dort erfuhren sie, wie sich die Tiere die Zähne putzen. Auch zur eigenen Zahnpflege gab es einige Wissensstationen zu absolvieren.

Natürlich wurden auch die Tiere des Tierparks angeschaut und beobachtet.

Foto zur Meldung: Besuch des Cottbusser Zoos
Foto: Besuch des Cottbusser Zoos

Politische Bildung - Live

(22. 09. 2017)

„Politische Bildung“ - Live

 

Am 19.09.2017 bekamen wir, Schüler der 10. Klassen der „Ch. G. Salzmann“ Schule, Besuch vom Bürgermeisterkandidaten Herrn Eule-Prütz. Im Rahmen unseres Unterrichtsfaches „Politische Bildung“ stellte er sich unseren Fragen.

 

Er erzählte aus seinem Leben, über seine Vorhaben und Ziele für die Stadt Herzberg. Für die Jugendlichen würde er gern eine BMX- und Skaterbahn, ein Jugendzentrum, ein Kino und ein tolles Sommerbad schaffen.

 

Besonders erfreut waren wir über seine Aussage zum Thema Förderschule.

Wäre er Bürgermeister, würde er sich für den Erhalt unserer Schule einsetzen.

Er hat uns begeistert und würde unsere Stimme bekommen.

Besonders toll , dass er keine festen Versprechen gemacht hat, sondern ehrlich einschätzt, es geht nur soviel wofür Geld im Portmonee ist.

Schwimmfest 2017

(18. 07. 2017)

Kurz vor Ende des Schuljahres fand für die Schüler der Klassen 3-9 das Schwimmfest statt.

Foto zur Meldung: Schwimmfest 2017
Foto: Schwimmfest 2017

Klassenfahrt Kl.7

(17. 07. 2017)

Die Klasse 7 war vom 4. bis 7.7.2017 auf Klassenfahrt in der Jugendherberge Strehla.

Dort verlebten wir 4 schöne Tage mit Ausflügen in die Nudelfabrik Riesa und zum Schloss Hartenfels nach Torgau.

Bei einer Wanderung zum Nixstein erzählte uns Herr Müller die Sage von diesem besonderen Stein.

Dank des schönen Sommerwetters konnten wir jeden Tag das Erlebnisbad von Strehla nutzen.

Foto zur Meldung: Klassenfahrt Kl.7
Foto: Klassenfahrt Kl.7

Abschluss Kl.10 - 2017

(14. 07. 2017)

Am 14.07.2017 gab es für die Zehntklässler das letzte Schulzeugnis.

 

Im Naturschutzzentrum in Kleinrössen fand hierzu die die feierliche Zeugnisausgabe statt.

Foto zur Meldung: Abschluss Kl.10 - 2017
Foto: Abschluss Kl.10 - 2017

Abschlussfahrt 2017

(08. 07. 2017)

Bei tollem Wetter erlebten die Schüler der Klasse 10 tolle Tage in der JH in Binz.

Foto zur Meldung: Abschlussfahrt 2017
Foto: Abschlussfahrt 2017

Letzter Schultag 2017

(25. 06. 2017)

Endlich keine Schule mehr!

Selbst verkleidet und das Fahrrad geschmückt ging es durch Herzberg.

Danach gab´s noch eine leckere Grillwurst vom Grillmeister Herr Block!

Foto zur Meldung: Letzter Schultag 2017
Foto: Letzter Schultag 2017

Besuch der Agrargenossenschaft

(20. 06. 2017)

Unterrichtsbesuch bei der Agrargenossenschaft Grochwitz

Am 20.06.2017 besuchte die Klasse 4/5 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wilhelms und der Sachkundelehrerin Frau Bley die Agrargenossenschaft Grochwitz. Pünktlich um 8 Uhr standen wir bereit und wurden freundlich von Frau Böck begrüßt. In der Bauernstube erklärte sie uns eine Menge über die Berufe in der Landwirtschaft und steigerte unsere Vorfreude auf den Rundgang, der gleich folgte. Wir betrachteten uns zuerst einige Maschinen und besprachen, wofür sie genutzt werden. Jan, John und einige andere konnten hier ihre Kenntnisse und Erfahrungen schon einbringen. Dann ging es in den Stall zu den Kälbchen. Waren die niedlich!!! Jason sah zum ersten Mal eines aus der Nähe und konnte sich kaum losreißen. Nachdem die Tiere eine Menge Streicheleinheiten erhalten hatten, schauten wir uns das Melkkarussell an und erfuhren, dass die Milch in den großen Kühlbehältern gesammelt und dann abgeholt wird. Wir hatten großes Glück, denn genau zu diesem Zeitpunkt erschien ein Milchlaster und wir konnten beim Umpumpen der Milch zuschauen. Das ging erstaunlich schnell. Wir erfuhren von Frau Böck, dass die Superkuh „Merci“ schon 100000 Liter Milch gegeben hat- eine unvorstellbar hohe Zahl für uns! Nun durften wir „Merci“ im Stall suchen, aber erst Frau Böck hat sie gefunden. Die Nummer am Halsband zeigt also, welche Kuh wir sehen. Aber was bedeuten die Zahlen auf den Ohrmarken? Das erklärte uns Frau Böck geduldig und auch hier konnte Jan sein Wissen einbringen, über das nicht nur Frau Böck, sondern auch die Mitschüler erstaunt waren. Nachdem wir uns angeschaut haben, was die Tiere fressen, durften wir noch ganz vorsichtig den Bullenstall durchqueren und dann ging es zu den Iglus mit den ganz kleinen Kälbchen. Dort hätten wir noch stundenlang stehen, schauen, streicheln und „Oh, wie süß!“ rufen können, aber leider neigte sich unsere Zeit schon dem Ende zu. Ein kleiner Abstecher noch zum Spielplatz, dann hieß es schon wieder Abschied nehmen. Wir erhielten in der Bauernstube noch kühle Getränke und verabschiedeten uns von Frau Böck, bei der wir uns hier noch einmal sehr herzlich für diesen tollen Tag bedanken möchten!

Foto zur Meldung: Besuch der Agrargenossenschaft
Foto: Besuch der Agrargenossenschaft

Glücksbringer für Prüfung

(20. 06. 2017)

Am Dienstag hieß es für einige Schüler der Klasse 10 - mündliche Englischprüfung.

Natürlich waren alle aufgeregt - schließlich befindet sich da jeder in einem Ausnahmezustand.

Unsere Praktikantin Frau Hämmerling hatte da eine tolle Idee - selbstgemachte Glücksbringer.

Das kam bei den Schülern nicht nur super an - hat auch geholfen, denn über die Ergebnisse können diese Schüler stolz sein!

 

G L Ü C K W U N S C H

Foto zur Meldung: Glücksbringer für Prüfung
Foto: Glücksbringer für Prüfung

Mottowoche Klasse 10

(14. 06. 2017)

In dieser Woche sieht man an bestimmten Tagen unsere SchülerInnen der 10.Klasse ziemlich auffällig verkleidet durch die Gänge ziehen.

Die letzten Tage in diesem Schuljahr sind gezählt - in der nächsten Woche beginnen für einige schon die Prüfungen.

 

Foto zur Meldung: Mottowoche Klasse 10
Foto: Mottowoche Klasse 10

"Lecker Eis essen"

(11. 06. 2017)

Wer könnte dazu schon "nein" sagen.

Leider sind es nur gemalte bzw. gebastelte Eistüten oder - becher.

 

Die Mädels und Jungs der Klassen 3 und 4 haben sich trotzallem ganz viel Mühe gegeben!

Foto zur Meldung: "Lecker Eis essen"
Foto: "Lecker Eis essen"

Sportfest 2017

(02. 06. 2017)

Auch in diesem Jahr kämpften die Schüler der Klassen 3-9 um die besten Plätze im Weitsprung, Schlagballweitwurf, Kugelstoßen und Laufen.

Jeder strengte sich ganz besonders an!

 

Für die Verpflegung wurde wie immer gesorgt - die Bratwurst war lecker!!!!

 

Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!

Foto zur Meldung: Sportfest 2017
Foto: Sportfest 2017

Geschenke für Mutti und Vati

(29. 05. 2017)

Die Schüler der Klassen 3-5 nutzen ihre Werken-bzw. Zeichenstunden, um Geschenke für Mutti und Vati zu basteln.

Foto zur Meldung: Geschenke für Mutti und Vati
Foto: Geschenke für Mutti und Vati

Fußballturnier 2017

(18. 05. 2017)

Unsere Fußball-Profis aus der 9.Klasse kämpften am Donnerstag wieder um den Pokal. Trotz Unterstützung durch Mitschüler auf den Rängen, konnte leider nur Platz 2 erreicht werden.

 

Der Pokal ging an die Mannschaft aus Cottbus und Platz 3 an Finsterwalde.

 

Dankeschön an alle Spieler, das Service-Team und die fleißigen Köche, die für das leibliche Wohl gesorgt hatten!

Foto zur Meldung: Fußballturnier 2017
Foto: Fußballturnier 2017

Welttag des Buches

(15. 05. 2017)

Welttag des Buches

Am 15.05.2017 besuchte die Klasse 4/5 die „Bücherkammer“ in Herzberg, um die Bücher „Ich schenk dir eine Geschichte“, die jedes Jahr zum Welttag des Buches an die Schüler überreicht werden, abzuholen. Herr Poser begrüßte uns sehr herzlich und erklärte uns eine Menge Wissenswertes und Spannendes über Bücher und den Buchdruck. Nachdem wir eine Weile in der Buchhandlung stöbern durften, las er uns noch zwei lustige Geschichten vor. Danach erhielten wir unsere Bücher, die in diesem Jahr den Titel: „Das geheimnisvolle Spukhaus“ tragen.

Ein ganz herzliches Dankeschön für diesen gelungenen Ausflug in die Bücherwelt sagen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4/5 sowie Frau Wilhelms und Frau Bader.

Foto zur Meldung: Welttag des Buches
Foto: Welttag des Buches

Ostern in der Schule

(07. 04. 2017)

Am letzten Tag vor den Osterferien gab es in der Klasse 10 noch ein vielseitiges Frühstück.

Jeder brachte etwas mit: selbstgebackenen Kuchen, Obst-und Käse-Spieße, frische Brötchen, Wienerwürstchen, Obst, Wurst und natürlich auch Süßes!

 

Nach dem Frühstück spielten die "Großen" Osterhase für die 4./5.Klässler.

 

Bilder folgen!!!!

Foto zur Meldung: Ostern in der Schule
Foto: Ostern in der Schule

Ganztag beim "Deutschen Roten Kreuz"

(31. 03. 2017)

Schon fast ist es zur Tradition geworden, dass die Schüler der 10.Klasse die Möglichkeit haben, beim DRK in Herzberg einen Nachweis über lebensrettende Maßnahmen zu erwerben.

Dieses Dokument benötigen sie für ihre Führerscheinprüfung.

 

Neben vielen theoretischen Informationen müssen sie auch selbst "Hand anlegen".

 

Lustig - Lustig!!!!!!

 

Foto zur Meldung: Ganztag beim "Deutschen Roten Kreuz"
Foto: Ganztag beim "Deutschen Roten Kreuz"

Für Achtklässler - neues Projekt

(24. 03. 2017)

Eine Woche lang schnupperten die Achtklässler in die Arbeit "grüner Berufe".

Auch in diesem Jahr nahmen die Schüler der 8.Klasse an dem Projekt "INISEK" teil.

Foto zur Meldung: Für Achtklässler - neues Projekt
Foto: Für Achtklässler - neues Projekt

Einladung zum 3-Gänge Menü

(15. 03. 2017)

Zum ersten Mal lud die Schülerfirma das "sportlichste Mädchen und den stärksten Jungen" zu einem 3-Gänge Menü ein. Auch die Kampfrichter ließen es sich schmecken.

 

Die Jungs und Mädchen der Klassen 7-10 kämpften um die Titel - die Besten aus den Klassenstufen wurden ermittelt und entsprechend eingeladen.

 

Geschmeckt hat es allen!!!

 

Danke an die fleißigen Köche!

Foto zur Meldung: Einladung zum 3-Gänge Menü
Foto: Einladung zum 3-Gänge Menü

"Knigge im Wandel der Zeit"

(20. 01. 2017)

Zum ersten Mal nahmen die Schüler der 10.Klasse an einem Knigge Kurs im "Kneist´s kleines Restaurant" teil.

Zum ersten Termin am Montag wurde über Tischsitten, Kleiderordnung, Verzehr von kulinarischen Spezialitäten, Umgangsformen u.a. gesprochen.

 

Zum 2.Termin wurden an einer festlich geschmückten Tafel die theoretischen Kenntnisse umgesetzt und ein 3 Gänge Menü vom Restaurant serviert.

 

War das köstlich - Ein großes Dankeschön an das Ehepaar Kneist für diese gelungene Veranstaltung!

Foto zur Meldung: "Knigge im Wandel der Zeit"
Foto: "Knigge im Wandel der Zeit"

Besuch der Klosterbrauerei in Neuzelle

(20. 12. 2016)

Zum wiederholten Male fuhren unsere Zehntklässler mit Schülern der 10.Klasse der Clajus Oberschule nach Neuzelle in die Klosterbrauerei.

In Verbindung mit dem Chemieunterricht konnte hier die Herstellung von Bier vor Ort beobachtet werden.

Mit einer Führung durch die Brauerei wurde gestartet und mit einer Verkostung eines Glases Bier schlossen wir die Exkursion ab.

Foto zur Meldung: Besuch der Klosterbrauerei in Neuzelle
Foto: Besuch der Klosterbrauerei in Neuzelle

Mathematikolympiade der Klassen 5 und 6

(12. 12. 2016)

Unsere Mathematikolympiade

Am 29.11. fand unsere diesjährige Advents-Mathematik- Olympiade statt. Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse traten an, um ihre besten Rechner und Denker zu ermitteln.

Alle gaben sich große Mühe, da es nicht nur Zensuren dafür gab, sondern auch tolle Preise für die besten 5 winkten!

 

Gespannt warteten alle auf die Auswertung und es zeigte sich, dass die 6. Klasse die Nase etwas vorn hatte:

den ersten Platz belegte mit nur 2 Fehlerpunkten Josephine aus der Klasse 6, dicht gefolgt von ihrer Mitschülerin Frieda. Über den 3. Platz freute sich Chayenne aus Klasse 5, die von ihren Klassenkameraden dafür einen Extra-Applaus erhielt. Die Plätze 4 und 5 gingen an Michelle und Pascal aus der 6.Klasse - herzlichen Glückwunsch!

 

Die Preisträger konnten sich aber nicht nur über ihre errungenen Preise freuen, sondern erhielten wie alle Teilnehmer eine „schokoladige Teilnahmebestätigung“, die teilweise gleich verputzt wurde. Nun sind alle schon auf den nächsten Wettstreit im Frühjahr gespannt – vielleicht setzt sich dann ja die 5.Klasse durch?

Foto zur Meldung: Mathematikolympiade der Klassen 5 und 6
Foto: Mathematikolympiade der Klassen 5 und 6

Kinder stark machen

(11. 12. 2016)

In der Klasse 3 wurde innerhalb des Sachunterrichts das Projekt "Kinder stark machen" durchgeführt.

Frau Jüngling von der Polizei erklärte in kindgerechter Form: "Mein Körper gehört mir!", um die Kinder vor Gefahren zu bewahren!

Foto zur Meldung: Kinder stark machen
Foto: Kinder stark machen

Überraschung zum Nikolaus

(06. 12. 2016)

Eine tolle Nikolausüberraschung

Auf die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-6 wartete heute eine ganz besondere Nikolausüberraschung: jedes Kind erhielt einen Milka-Adventskalender geschenkt!

 

Die Freude war riesengroß und die Kinder möchten sich auf diesem Weg ganz herzlich beim REWE- Markt, F. Jähnel in Jessen für das tolle Geschenk bedanken.

                 -----  D A N K E S C H Ö N  -----

Foto zur Meldung: Überraschung zum Nikolaus
Foto: Überraschung zum Nikolaus

Renovierungsarbeiten

(01. 12. 2016)

"Bunt ja bunt sind alle meine Kleider ....."

Renovierungsarbeiten an unserer Schule - die Wände der Klassenräume in der obersten Etage im Haus 1 bekommen neue Farbe - helle, läuchtende Räume laden ein!

Hier schon mal ein kleiner Einblick!

 

Foto zur Meldung: Renovierungsarbeiten
Foto: Renovierungsarbeiten

Rathausfenster - neuer Adventskalender

(01. 12. 2016)

In diesem Jahr wurden die Rathausfenster mit neuen Motiven für den Adventskalender geschmückt.

Gemeinsam mit den Teilnehmern der Jugendwerkstatt und der AG "Künstlerisches Gestalten" wurden die Motive ausgesucht und angefertigt!

Foto zur Meldung: Rathausfenster - neuer Adventskalender
Foto: Rathausfenster - neuer Adventskalender

Wandertag der Klasse 10

(01. 12. 2016)

Die Klasse 10 fuhr zum Wandertag nach L.-Wittenberg ins Panorama von Y.Assisi - "Luther 1517". Danach besuchten sie auch den Weihnachtsmarkt.

Foto zur Meldung: Wandertag der Klasse 10
Foto: Wandertag der Klasse 10

Winterdeko

(01. 12. 2016)

Die Fenster sind bereits winterlich geschmückt! Der Hort war wieder fleißig!

Foto zur Meldung: Winterdeko
Foto: Winterdeko

Wandertag der Klasse 7

(30. 11. 2016)

Zu unserem ersten Wandertag am 30.11.2016 fuhren wir mit dem Zug zu einer tollen Besichtigungstour zum Flughafen Halle/Leipzig. Anschließend bummelten wir noch über den Weihnachtsmarkt.

Foto zur Meldung: Wandertag der Klasse 7
Foto: Wandertag der Klasse 7

Adventsbasar 2016

(21. 11. 2016)

Auch in diesem Jahr war unser Adventsbasar ein toller Erfolg. Neben Kuchen wurden auch selbstgebackene Waffeln von den Zehntklässlern verkauft.

Hufeisen, Papiersterne, viel Keramik, selbstgemachte Leberwurst, Blutwurst,Sülze und Marmelade bzw. Gelee gehörten zum Verkaufssortiment - auch wieder eine Menge Trödel zog die Käufer an!

Foto zur Meldung: Adventsbasar 2016
Foto: Adventsbasar 2016

Vorbereitung des Adventsbasars

(20. 11. 2016)

In der letzten Woche wurde noch fleißig gewerkelt- die AG "Künstlerisches Gestalten" und die Jugendwerkstatt bereiten Artikel für den Verkauf am Montag vor!

Auch die Achtklässler waren fleißig - so wurde im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts Wurst selbst hergestellt! Lecker!!!

Schaut doch selbst mal vorbei!

Foto zur Meldung: Vorbereitung des Adventsbasars
Foto: Vorbereitung des Adventsbasars

Tolle Aktion einiger Schüler der 10.Klasse

(20. 11. 2016)

Eine ganz tolle Aktion überlegten sich Schüler der 10.Klasse. Zur Finanzierung ihrer Abschlussfahrt boten einige Schüler ihre selbstgebackenen Kuchen, Popcakes an - Wienerwürsten gab es ebenfalls!

Das habt ihr super gemacht!

Foto zur Meldung: Tolle Aktion einiger Schüler der 10.Klasse
Foto: Tolle Aktion einiger Schüler der 10.Klasse

Die Jüngsten ganz fleißig

(20. 11. 2016)

Ganz fleißig sind unsere Jüngsten im Werkunterricht - so werden bereits die ersten Weihnachtsgeschenke gebastelt!

Sind die Sterne nicht wunderschön!!!

Foto zur Meldung: Die Jüngsten ganz fleißig
Foto: Die Jüngsten ganz fleißig

Gelassenheit durch Auspowern

(03. 11. 2016)

 

 

 

 

„Gelassenheit durch Auspowern“

Mädchencamp vom 17.10. bis 19.10.2016

                                                                                                         

Montag:       Anreise 10:00 Uhr

13:00 Uhr Karatekurs

 

Dienstag:

10:00 Uhr Besuch Feuerwehrtechnisches Zentrum, 14:00 Uhr Kegeln

17:00 Uhr Basteln- und Kochkurs 

 

Mittwoch:

Sachen packen

Schule aufräumen

Baden im "Wonnemar"

                                        Abreise 16:00 Uhr

 

Foto zur Meldung: Gelassenheit durch Auspowern
Foto: Gelassenheit durch Auspowern

2. Platz im Turnier

(10. 10. 2016)

Auch in diesem Jahr nahmen die Siebentklässler in Elsterwerda an einem Turnier mit den Disziplinen Dart, Golf, Feder-, Basket- und Fußball, Tennis, Tischtennis u.a.

Neben unserer Schule kämpften auch Schüler aus Finsterwalde und Elsterwerda um den Titel.

Am Ende reichte es für einen 2.Platz. Glückwunsch!!!

Foto zur Meldung: 2. Platz im Turnier
Foto: 2. Platz im Turnier

Herbstbasar 2016

(05. 10. 2016)

Auch in diesem Jahr luden unsere Schüler und Lehrer alle Interessierten zum Herbstbasar ein. Wie immer sind die Zehntklässler für die Vorbereitung und Durchführung verantwortlich.

Auch das Wetter sorgte für eine gelungene Veranstaltung.

Foto zur Meldung: Herbstbasar 2016
Foto: Herbstbasar 2016

Schaufenstergestaltung zur Reformation

(04. 10. 2016)

Durch Initiative unserer Schulleiterin Frau Mailick entstand die Idee, doch die leeren Schaufenster der Innenstadt von Herzberg sinnvoll zu dekorieren. Naheliegend war es, die Fenster mit Motiven aus der Reformationszeit zu gestalten.

 

In Kooperation mit der Jugendwerkstatt "Brücke zur Arbeit" und der AG "Abstrakte Kunst" entstand unser Schaufenster in der Schliebener Straße - Thema: Essen und Trinken zu Luthers Zeiten.

 

Am 4.10. 2016 erfolgte die Übergabe der Kunstwerke an die Stadt Herzberg- vertreten durch den Bürgermeister und Frau Jage.

 

Stolz präsentierte jede beteiligte Schule ihr ausgestaltetes Schaufenster.

Foto zur Meldung: Schaufenstergestaltung zur Reformation
Foto: Schaufenstergestaltung zur Reformation

Kunstarbeiten der 4., 5. und 6. Klassen

(29. 09. 2016)

Unsere Vier-, Fünf-und Sechstklässler waren im Kunstunterricht ganz fleißig - Sonnenblumen mal nicht einfach nur gezeichnet. Sogar ein Buchstabenbaum "steht" (????) im Klassenzimmer der 4.Klasse.

Foto zur Meldung: Kunstarbeiten der 4., 5. und 6. Klassen
Foto: Kunstarbeiten der 4., 5. und 6. Klassen

Projekt "Inisek" der 9.Klassen

(23. 09. 2016)

Inisek - Berufsvorbereitung Klasse 9 - Landwirtschaftliche Berufe in der Region

Durch diese Maßnahme erkennen die Schüler, dass sie in unserer Region eine Perspektive für ihre Berufstätigkeit und Ausbildungsmöglichkeit im "Grünen" Bereich haben.

In Kooperation mit Betrieben und Vereinen werden Lernsituationen über Mitmachaktionen zu landwirtschaftlichen Themen organisiert.

Die Schüler bekommen einen Einblick in praktische Arbeitssituationen, welche Rolle die Landwirtschaft für ihr späteres Leben spielt.

Die Schüler fertigen Dokumentationen und Präsentationen als Grundlage für die Berufsvorbereitung für untere Klassen der Schule an.

 

Folgende Betrieb: GaLa Bau

                                  Reiterhof Neumühl

                                  Klostergärtnerei Mühlberg

                                  Schweinemast Mühlberg

                                  Bieligkhof Bad Liebenwerda

 

Neben den praktischen Tätigkeiten erwerben die Schüler theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen zum Thema: Bewerbung.

Leiter dieses Projektes ist die Schülerakademie Domsdorf.

Foto zur Meldung: Projekt "Inisek" der 9.Klassen
Foto: Projekt "Inisek" der 9.Klassen

Besuch des Puppentheaters

(22. 09. 2016)

Auch in diesem Jahr besuchten unsere Jüngsten ein Puppentheater in der "J.Clajus" Grund-und Oberschule.

Foto zur Meldung: Besuch des Puppentheaters
Foto: Besuch des Puppentheaters

Unser Schwimmfest 2016

(19. 07. 2016)

Wie in jedem Jahr schlossen wir unser Schuljahr mit einem Schwimmfest ab!

Der Wettergott meinte es gut mit uns! Für Spiel und Spaß wurde gesorgt!

Dankeschön an das Versorgungs-Team um Frau Mailick - die Würste waren lecker!

Foto zur Meldung: Unser Schwimmfest 2016
Foto: Unser Schwimmfest 2016

Hauswirtschaftsunterricht der Kl.9

(17. 07. 2016)

Wie in jedem Jahr beenden die Schüler ihren Hauswirtschaftsunterricht mit einem Grillfest. Leckere Bratwürste, Steaks und Salate werden unter Anleitung der Lehrerin Frau Mailick (auch Schulleiterin) zubereitet. Grillmeister ist wie immer der stellvertretende Schulleiter Herr Block.

Hier die Bilder der Klasse 9 - das Essen war lecker!!!

Foto zur Meldung: Hauswirtschaftsunterricht der Kl.9
Foto: Hauswirtschaftsunterricht der Kl.9

Abschlussfeier Klasse 10

(15. 07. 2016)

HURRA es ist geschafft - die Zeugnisse sind überreicht und die Schüler aus der Schule entlassen. Ob jeder mit seinem Zeugnis zufrieden ist können wir nicht sagen - es war aber eine sehr schöne und feierliche Veranstaltung.

Wir wünschen allen eine tolle Zukunft - mögen die Wünsche in Erfüllung gehen - behaltet uns in guter Erinnerung!

Foto zur Meldung: Abschlussfeier Klasse 10
Foto: Abschlussfeier Klasse 10

Sonne satt - wenn Engel reisen

(13. 07. 2016)

Wenn Engel reisen kann eigentlich nur die Sonne scheinen!!!!

Alle Schüler reisten am heutigen Mittwoch ins Schwimmbad nach Tröbitz

Foto zur Meldung: Sonne satt - wenn Engel reisen
Foto: Sonne satt - wenn Engel reisen

Klassenfahrt Kl.9

(09. 07. 2016)

Hier einige Impressionen unserer Klassenfahrt nach Cottbus in die Jugendherberge.

Foto zur Meldung: Klassenfahrt Kl.9
Foto: Klassenfahrt Kl.9

Die Zehntklässler per Rad unterwegs

(08. 07. 2016)

Mit dem Rad unterwegs - Unsere Zehntklässler nutzten ihre letzten Schultage, um per Rad nach Rahnisdorf zu fahren - was sie dort erwartet hat - schaut selbst!!!!!

Foto zur Meldung: Die Zehntklässler per Rad unterwegs
Foto: Die Zehntklässler per Rad unterwegs

Mit Zeitung und Tablet

(20. 06. 2016)

Immer auf dem aktuellsten Stand sein mit der Lausitzer Rundschau und dem Tablet.

4 Wochen lang nahmen die Schüler der Klassen 8 am "ZISCH" Projekt teil.

Auch die Schüler der Klasse 9 durften die Tabletts 1x nutzen.

Foto zur Meldung: Mit Zeitung und Tablet
Foto: Mit Zeitung und Tablet

Lesekönigin gekrönt

(20. 06. 2016)

Alexandra Brade aus der Klasse 9b wird Lesekönigin.

Herzlichen Glückwunsch!

Foto zur Meldung: Lesekönigin gekrönt
Foto: Lesekönigin gekrönt

1. "Lauf mit Herz"

(18. 06. 2016)

Zum Gewerbegebietsfest gab es den 1. "Lauf mit Herz" an dem auch ganz fleißige Läufer aus den Klassen 3-10 teilnahmen.

Jungs und Mädels - ihr ward "Spitze"!!!

Foto zur Meldung: 1. "Lauf mit Herz"
Foto: 1. "Lauf mit Herz"

Sport frei

(01. 06. 2016)

Mitte der Woche hieß es "Sport frei" - unserer diesjähriges Sportfest stand auf dem Programm.

Der Wettergott meinte es zum Glück noch gut mit uns.

Bei Bewölkung und leichtem Nieselregen gaben unsere Schüler ihr Bestes.

Neben Schlagballweitwurf, Kugelstoßen, Sprint und Weitsprung zählte in diesem Jahr eine außergewöhnliche Disziplin dazu - der "Dreibeinlauf".

Foto zur Meldung: Sport frei
Foto: Sport frei

Wir besuchen "Tristan"

(11. 05. 2016)

Letzten Mittwoch starteten alle Schüler und Lehrer in Richtung Berlin. Wir besuchten "Tristan Otto" in der Dinosaurierausstellung im Naturkundemuseum.

Für viele von uns war es der 1.Besuch in diesen heiligen Hallen.

War das spannend und überwältigend!

 

Foto zur Meldung: Wir besuchen "Tristan"
Foto: Wir besuchen "Tristan"

"Ich schenk dir eine Geschichte"

(11. 05. 2016)

Der "Welttag des Buches" lockte die Schüler der Klassen 3-6 in die Buchhandlung Jachalke.

In diesem Jahr spendierte Frau Jachalke das Buch "Im Bann des Tornados".

Es gab aber auch eine Einweisung in die Geschichte des Papiers sowie eine Buchvorstellung: "Die Kinder der verlorenen Bucht" von Luca Di Fulvio.

Recht vielen Dank an Frau Jachhalke für diese Überraschung!

Foto zur Meldung: "Ich schenk dir eine Geschichte"
Foto: "Ich schenk dir eine Geschichte"

Die Tiere sind los

(11. 05. 2016)

Klein und aus Papier - Fingertiere in Klasse 3 und 4!!

Ganz fleißig waren wieder unsere Jüngsten. Im Werkunterricht wurden erstmals Fingertiere gebastelt.

 

Es ging zu wie im Zoo!

Foto zur Meldung: Die Tiere sind los
Foto: Die Tiere sind los

Zeitschriften in die Schulen

(10. 04. 2016)

In diesem Schuljahr nahmen wir erstmalig am Projekt "Zeitschriften in die Schulen" teil. Unterstützt wird dieses von der "Stiftung Lesen".

Gespannt und interessiert schauten sich die einzelnen Klassen ihre Überraschungspakete an. Neben Sportillustrierten und Fachzeitschriften gab es aber auch Interessantes für unsere Jüngsten.

Foto zur Meldung: Zeitschriften in die Schulen
Foto: Zeitschriften in die Schulen

Unterricht ist nicht immer gleich Unterricht

(10. 04. 2016)

Kann man Geschichte mit dem Kunstunterricht verbinden?

Na klar - beweisen können das die Schüler der Klasse 9.

Während des Kunstunterrichts bereiten sie einen Vortrag zum Thema "Mittelalterliche Burgen" vor. Um dies noch anschaulicher darzustellen, werden Modelle bekannter Burgen nachgebaut.

 

So einfach ist es nicht - aber die Resultate werden wir dann ebenfalls auf der Homepage veröffentlichen.

Foto zur Meldung: Unterricht ist nicht immer gleich Unterricht
Foto: Unterricht ist nicht immer gleich Unterricht

Stärkster Schüler wird gesucht

(16. 03. 2016)

Auch in diesem Schuljahr kämpften die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7-10 um den Titel "Stärkstes Mädchen" und "Stärkster Junge".

Disziplinen wie Sit-Ups, Seilspringen, Hockwende, Klimmzüge, Bankdrücken gehörten zu den zu absolvierenden Disziplinen.

Foto zur Meldung: Stärkster Schüler wird gesucht
Foto: Stärkster Schüler wird gesucht

Zeichenwettbewerb

(09. 03. 2016)

ACHTUNG ACHTUNG

Aufruf zum Zeichenwettbewerb - Macht mit und gewinnt!!!

Klickt auf die angegebene Datei, dann erfahrt ihr mehr.

Frau Krüger gibt euch gerne Hinweise!

Achtbeinige Haustiere

(07. 03. 2016)

Sachkunde einmal anders

Am 7.3.2016 unternahm die Klasse 3/4 einen Unterrichtsgang zum Thema „Haustiere“.

 Aber wir schauten uns nicht etwa niedliche Hunde, Katzen oder Meerschweinchen an, sondern besuchten den Papa von Gina, der achtbeinige Haustiere hat.

Wir konnten einige seiner 42 Vogelspinnen ganz genau betrachten und erfuhren viel Neues und Interessantes über diese Tiere. Es war ein spannendes Erlebnis, für das wir uns bei Herrn Klamann ganz herzlich bedanken möchten!

Foto zur Meldung: Achtbeinige Haustiere
Foto: Achtbeinige Haustiere

Emil und die Detektive

(05. 03. 2016)

Besuch der Elsterlandhalle - "Emil und die Detektive"

Das Landespolizeiorchester gastierte in Herzberg und stellte das Kinderbuch "Emil und die Detektive" mal auf eine andere Weise vor - musikalisch. Für viele unserer Schüler war es eine ganz neue Erfahrung, in einem "Konzertsaal" zu sitzen und so einer Geschichte zu folgen.

 

Dankeschön für die Einladung - wir kommen wieder!

Foto zur Meldung: Emil und die Detektive
Foto: Emil und die Detektive

Im Hort unterwegs

(28. 01. 2016)

Unser Hortleben das ist lustig - unser Hortleben das ist fein ...

Nach der Schule werden nicht nur die Hausaufgaben erledigt, sondern Spiel und Spaß warten auf die Schüler.

 

Gebastelt wird natürlich auch - So wurden der Hortbereich und die Fenster der Schule wieder ganz toll geschmückt.

Kleine Künstler waren am Werk - aber schaut selbst!

Foto zur Meldung: Im Hort unterwegs
Foto: Im Hort unterwegs

Der Weihnachtsmann kommt

(18. 12. 2015)

Auch in diesem Jahr kam zu den Schülern der Klasse 9 der Weihnachtsmann. Bei schwungvollen Weihnachtsliedern und einem tollen Frühstück ließen die Schüler das Jahr 2015 ausklingen. Natürlich gab es auch Geschenke, die sich erst verdient werden mussten - war das ein Spaß!!!

 

Foto zur Meldung: Der Weihnachtsmann kommt
Foto: Der Weihnachtsmann kommt

Weihnachtsprogramm in der Clajus GOS

(11. 12. 2015)

Die Schüler der 9. Klasse besuchten an ihrem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Grund-und Oberschule "J.Clajus", welche das Weihnachtsprogramm vorstellte. War das eine tolle Veranstaltung. Recht vielen Dank an die Organisatoren! Es war super!!!

Foto zur Meldung: Weihnachtsprogramm in der Clajus GOS
Foto: Weihnachtsprogramm in der Clajus GOS

So viel Heimlichkeit

(03. 12. 2015)

Sooo viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit

Es ist nun schon fast zur Tradition geworden, dass die Schüler und Lehrer der Ganztagschule „Chr. Gotthilf Salzmann“ Herzberg ihre Eltern, ehemaligen Kollegen und Gäste zu einem weihnachtlichen Programm ins Bürgerzentrum einladen.

Bei selbstgebackenen Plätzchen, Kuchen, herzhaften Leckereien, gebastelten Schneemännern  Weihnachtsmännern, Eulen u.v.m. zeigten die Schüler der Klassen 3-10, was sie alles einstudiert haben. So wurde gesungen, Gedichte aufgesagt, Sketche und Tänze aufgeführt.

Die Stimmung war wie immer fantastisch.    

Zwei wunderschöne Engel; Laura und Frieda mit der Weihnachtsfrau  (-mann) Antonia  führten durch das abwechslungsreiche Programm.  Stolz kann jeder von uns sein, egal ob unsere Drittklässler ihr  Dornrösschen-Märchen aufführten oder die AG „Tanzen“ ihre selbsteinstudierten Choreographien  zeigten. Es klappte alles!

Ein herzliches Dankeschön gilt nochmals allen Helfern, Schülern, Lehrern und Eltern, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben!

Foto zur Meldung: So viel Heimlichkeit
Foto: So viel Heimlichkeit

Wandertag nach Dresden

(02. 12. 2015)

Wandertag nach Dresden

 

Der erste Wandertag der Klasse 9 ging nach Dresden ins Hygienemuseum und auf den Striezelmarkt.

Begleitet wurden wir von unseren Lehrerinnen Frau Bader und Frau Heinrich.

Unser Weg führte uns zuerst ins Hygienemuseum, mit seinen vielen verschiedenen Themenräumen,  z.B. der Gläserne Mensch , Essen und Trinken, Leben und Sterben, Sexualität, Schönheit, Haut und Haar.

Im Mittelpunkt unserer Führung stand der Mensch, die Entwicklung der Persönlichkeit, die Wahrnehmung des eigenen Körpers, Gedanken und Gefühle und Vermittlung moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Im Anschluss an das Hygienemuseum lernten wir den ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, den Striezelmarkt kennen. Hier wird bereits über viele Jahre Tradition groß geschrieben. Lichterglanz, Glühweinduft, Weihnachtsmusik und der Weihnachtsmann begrüßten uns, aber auch die Geschäfte luden zum Shoppen ein.

Vergessen werden wir diesen schönen und informativen Tag sicher nicht mehr!

Foto zur Meldung: Wandertag nach Dresden
Foto: Wandertag nach Dresden

Das Rathaus wird geschmückt!

(28. 11. 2015)

Wie in jedem Jahr wird das Rathaus geschmückt.

Jedes Fenster bekommt ein "Türchen" vom Adventskalender.

Unsere Schüler waren wieder ganz fleißig - aber schaut euch das Resultat selbst an - ab dem 1.Dezember wird jeden Tag ein neues Fenster (Türchen) hell erleuchtet sein.

Foto zur Meldung: Das Rathaus wird geschmückt!
Foto: Das Rathaus wird geschmückt!

Ist denn schon Weihnachten?

(28. 11. 2015)

Ist denn schon Weihnachten? Auch in unserer Schule sieht es schon ganz nach Weihnachten aus.

So werden wir bereits im Eingangsbereich von einem schön geschmückten Weihnachtsbaum begrüßt und in den Gängen duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen.

Aber auch die Vorbereitungen für das diesjährige Weihnachtsprogramm im Bürgerzentrum sind in vollem Gange!

Foto zur Meldung: Ist denn schon Weihnachten?
Foto: Ist denn schon Weihnachten?

Fuß-und Brettballspiele der Kl.7-10

(04. 11. 2015)

An unserer Schule herrschte mal wieder der Ausnahmezustand. Die Schüler der Klassen 7-10 bestritten untereinander ihr Können im Fuß-und Brettball.

Welche Klasse ist die Beste?

 

Nach 2 Stunden Kräftemessen standen die Sieger fest:

 

 

                                        Fußball                                 Brettball

1.Platz                           10.Klasse                            10.Klasse

2.Platz                             8.Klasse                               7.Klasse

3.Platz                             9.Klasse                               9.Klasse

Foto zur Meldung: Fuß-und Brettballspiele der Kl.7-10
Foto: Fuß-und Brettballspiele der Kl.7-10

Sparkassenstiftung unterstützt Tennis-Projekt

(12. 10. 2015)

Auf Einladung Herrn Anders vom Elsterwerdaer Tennisverein trafen sich vom 12.-16.10.2015 die Siebentklässler der FÖS Herzberg, Elsterwerda und Finsterwalde.

Eine Woche lang stand ganz im Zeichen des Sports. So wurde nicht nur der Meister im Tennis gekrönt, sondern Spaß, Freude und Spannung standen ebenfalls im Mittelpunkt.

Unterstützt wurde diese Aktion von der Sparkasse Elbe-Elster.

 

Wir sind stolz auf unsere Schüler, denn der Pokal konnte nach Herzberg mitgenommen werden.

Egal welcher Platz- es bekam jeder Teilnehmer sogar noch eine Medaille.

 

1.Platz    FÖS Herzberg

2.Platz    FÖS Elsterwerda, FÖS Finsterwalde

Gratulation!!!!

 

Dieses Projekt soll in Zukunft zur Tradition und die 7.Klassen der Grundschulen mit integriert werden. Die Zusage der Sparkasse liegt bereits vor!

Ein großes Dankeschön gilt auch Herrn und Frau Anders, die sich um das leibliche Wohl und den reibungslosen Ablauf kümmerten.

Foto zur Meldung: Sparkassenstiftung unterstützt Tennis-Projekt
Foto: Sparkassenstiftung unterstützt Tennis-Projekt

Generalprobe zum Zirkusprojekt

(18. 09. 2015)

Am heutigen Tag begrüßten wir Gäste aus der Kita "Flax und Krümel", der "Johannes Clajus" Grund-und Oberschule Herzberg, der Grundschule Uebigau sowie der Schule für "geistig Behinderte" zur Generalprobe unserer Schüler im Zirkuszelt der "Rolandos".

War das eine Aufregung - seitens der Zuschauer aber auch der Akteure. Seit Montag haben sich unsere Schüler mit ihren Lehrern auf ihre Zirkusnummern vorbereitet.

Aber heute war ihr erster großer Auftritt - und es hat prima geklappt.

Am Sonnabend laden wir zu 2 Vorstellungen ein - gegen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr zeigen alle nochmals ihr Können.

Es wird sogar Überraschungen geben! Kommt und seid gespannt!

Foto zur Meldung: Generalprobe zum Zirkusprojekt
Foto: Generalprobe zum Zirkusprojekt

Festwoche zum 40jährigen Bestehen unserer Schule

(07. 09. 2015)

Unsere Schule feierte vom 7.-11.9.2015 ihren 40jährigen Geburtstag. Die Schüler der Klasse 4-10 erwartete eine tolle Woche mit vielen Überraschungen. Am 8.9.2015 zum "Tag der offenen Tür" kamen viele Gratulanten, die sich gern die Programme der Kl.4-6 und 7-10 anschauten. An allen 5 Tagen gab es etwas zu entdecken, konnte Neues ausprobiert werden und der Spaß kam nicht zu kurz.

(Hier schon einige Impressionen!)

Foto zur Meldung: Festwoche zum 40jährigen Bestehen unserer Schule
Foto: Festwoche zum 40jährigen Bestehen unserer Schule

Abschlussfeier der Klasse 10

(10. 07. 2015)

Am 10.7.2015 fand bei „MC Car Ebenroth“ in Herzberg, die Abschlussfeier der 10.Klasse statt. Während der feierlichen Zeugnisübergabe konnte 3 Schülerinnen und 3 Schülern zum Erwerb des „Förderschulabschlusses“ sowie 2 Schülerinnen und 4 Schülern sogar zum Erwerb der „Einfachen Berufsbildungsreife“ gratuliert werden. Umrahmt wurde der schöne und würdige Abschluss im Beisein der Eltern und Lehrer durch die Sängerin Nadine Fabielle aus  Jessen.

Foto zur Meldung: Abschlussfeier der Klasse 10
Foto: Abschlussfeier der Klasse 10

Schwimmfest

(08. 07. 2015)

In diesem Jahr fiel unser Schwimmfest nicht ins Wasser, sondern wir nutzten das kühle Nass, um uns bei sonnigem Wetter und heißen Temperaturen mal so richtig auszutoben. Sogar ein Eis gabs von der Schulleitung geschenkt.

Foto zur Meldung: Schwimmfest
Foto: Schwimmfest

Wandertag- Kiebitzer See

(01. 07. 2015)

Der letzte Wandertag in diesem Schuljahr führte die Schüler der 8.Klasse an den "Kiebitzer See" in Falkenberg. Bei hochsommerlichen Temperaturen war es für alle Schüler ein toller Tag.

Foto zur Meldung: Wandertag- Kiebitzer See
Foto: Wandertag- Kiebitzer See

Die Ostsee ist schön!!!

(27. 06. 2015)

Wir sind die Klasse 3/4 mit unserer Klassenlehrerin Frau Rautenberg.

Unsere Klassenfahrt, vom 27.6.-1.7.2015, führte uns nach Binz an die Ostsee. Hier erlebten wir wunderschöne Tage gemeinsam mit der 3.Klasse der "J. Clajus" Grund-und Oberschule, mit Frau Gutewort-Geisler, Frau Schuster und zwei Eltern.

Foto zur Meldung: Die Ostsee ist schön!!!
Foto: Die Ostsee ist schön!!!

Lesewettbewerb am 17.6.2015

(17. 06. 2015)

Aline Buschhorn ist die Gewinnerin des 11.Lesewettbewerbs. Sie konnte sich unter den Teilnehmern Laura, Jennifer, Alexander, Moses und Adrian zum wiederholten Male als Beste durchsetzen.

Foto zur Meldung: Lesewettbewerb am 17.6.2015
Foto: Lesewettbewerb am 17.6.2015

Praktikant R.Genilke

(15. 06. 2015)

lr-online Herzberg, 22. Juni 2015,

Praxisbezug beim Praktikum in der Förderschule für den CDU-Politiker
Rainer Genilke zieht durch und sammelt Erfahrungen

Herzberg Über Inklusion hat er schon unzählige Male referiert und diskutiert, hat Vor- und Nachteile der in Brandenburg favorisierten Idee, diese in den Regelschulen umzusetzen, abgewogen. Was aber Lernen in einer Förderschule im Detail bedeutet, das hat Rainer Genilke, Landtagsabgeordneter der CDU, in der vergangenen Woche verinnerlicht: beim Praktikum in der Herzberger Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen".

Über Inklusion hat er schon unzählige Male referiert und diskutiert, hat Vor- und Nachteile der in Brandenburg favorisierten Idee, diese in den Regelschulen umzusetzen, abgewogen. Was aber Lernen in einer Förderschule im Detail bedeutet, das hat Rainer Genilke, Landtagsabgeordneter der CDU, in der vergangenen Woche verinnerlicht: beim Praktikumm in der Herzberger Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen". … (Auszug aus Artikel)

Foto zur Meldung: Praktikant R.Genilke
Foto: Praktikant R.Genilke

"Tag der offenen Tür" bei den INTAWO GmbH Wohnstätten

(11. 06. 2015)

Die INTAWO GmbH lud zum "Tag der offenen Tür" am 11.6.2015 in die Wohnstätten, An den Teichen ein. Es konnte Einblick in das Wohnen und Leben in dieser Kinder-und Jugendeinrichtung für Behinderte genommen werden.

Foto zur Meldung: "Tag der offenen Tür" bei den INTAWO GmbH Wohnstätten
Foto: "Tag der offenen Tür" bei den INTAWO GmbH Wohnstätten

Sportfest am 5.6.2015

(05. 06. 2015)

Für die Jungs und Mädchen der Klassen 3-9 hieß es am 5.6. "Sport frei". Neben der Sonne strahlten auch die Gewinner.

Foto zur Meldung: Sportfest am 5.6.2015
Foto: Sportfest am 5.6.2015

Frühlingsfest in der Jugendwerkstatt

(28. 05. 2015)

Die Jugendwerkstatt "Brücke zur Arbeit" lud auch in diesem Jahr zum Frühlingsfest ein. Neben Spiel, Sport, kreativem Gestalten stand der Spaß mit auf der Tagesordnung.

Foto zur Meldung: Frühlingsfest in der Jugendwerkstatt
Foto: Frühlingsfest in der Jugendwerkstatt

Gemeinsam mit der Jugendwerkstatt

(25. 05. 2015)

In der Vorweihnachtszeit trafen sich die Schüler der 8.Klasse mit den Teilnehmern der Jugendwerkstatt "Brücke zur Arbeit". Fleißig wurde an den Fensterbildern gearbeitet, die das Rathaus zur Weihnachtszeit schmücken.

Foto zur Meldung: Gemeinsam mit der Jugendwerkstatt
Foto: Gemeinsam mit der Jugendwerkstatt

Stärkster Schüler

(25. 05. 2015)

Auch in diesem Schuljahr haben die Schüler der Klassen 7-10 ihre Kräfte gemessen. Wer wird stärkstes Mädchen bzw. stärkster Junge? Alle gaben ihr Bestes!

Wiedersehen-40 Jahre AFS

(16. 05. 2015)

Im Rahmen des 40. Geburtstages unserer Schule wurde von ehemaligen Schulabgängern am 16.05.2015 ein Treffen für alle Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der letzten vierzig Jahre organisiert. Rund 120 ehemalige Schüler suchten den Weg nach Herzberg/Elster zum Wiedersehen, trotz Entfernung vieler hundert Kilometer. Ob Chef kleiner Firmen, Verkäufer, Koch, Kraftfahrer oder Gärtner, alle betonten: „Nur gut, dass wir an dieser Schule waren! Da haben wir was gelernt. Wir waren eine große Familie.“

Die Festivitäten gehen im September weiter und es warten viele Überraschungen.

Foto zur Meldung: Wiedersehen-40 Jahre AFS
Foto: Wiedersehen-40 Jahre AFS

"Tag der Begegnung"

(06. 05. 2015)

Am 6.Mai folgten wir der Einladung der FÖS "Albert Schweitzer" zum "Tag der Begegnung". Im Spielgarten gabe es viele Stationen, bei denen man sich ausprobieren konnte. Egal ob sportliches Geschick, Naturwissen oder Musikalität gefragt waren, jeder fand etwas zum Mitmachen. Lecker war auch die Zuckerwatte.

Ziel der Veranstaltung war das "Miteinander aller".

Foto zur Meldung: "Tag der Begegnung"
Foto: "Tag der Begegnung"

Sonnenfinsternis

(20. 03. 2015)

Am 20.03. konnte ein Teil der 8. Klasse "hautnah" die Sonnenfinsternis beobachten. Auf dem Schulhof der "J.Clajus" Grund-und Oberschule stellte der Schulleiter Herr Becker mehrere verschiedene Teleskope zur Verfügung. So nah kamen wir der Sonne noch nie!

Foto zur Meldung: Sonnenfinsternis
Foto: Sonnenfinsternis

Praktikum der 8.Klasse

(09. 03. 2015)

Zwei Wochen lang "schnupperten" die Schüler der 8.Klasse in den verschiedenen Bereichen der Elsterwerkstätten in Herzberg. Während des Schülerbetriebspraktikums wurde geschliffen, gekocht, gepflanzt und geschraubt - ein kleiner Vorgeschmack auf das spätere Arbeitsleben!

Foto zur Meldung: Praktikum der 8.Klasse
Foto: Praktikum der 8.Klasse

2.Platz beim Kochwettbewerb für "Überraschungspaket"

(04. 03. 2015)

Zweiter Platz für junge Köche beim Schülerkochpokal
 

Seit Jahren beteiligt sich die Förderschule mit den Schülern der    8. bis 10. Klassen an dem Bundeswettbewerb im Kochen. Einen großen Erfolg brachte der Bundeswettbewerb 2013/2014. Unter dem Motto „Alles aus Teig – herzhaft und süß“ erkämpfte sich das Team „Überraschungspaket“ der Schule mit Panzarotti calabrese, Überraschungsklößen und Apfelstrudel an selbstgemachtem Eis den zweiten von insgesamt fünf Plätzen. „Für die Jugendlichen ist das eine tolle Sache. Sie bekommen Anerkennung für ihre Arbeit“, sagt Schulleiterin Constanze Mailick.

Zur Mannschaft gehörten: K. Birnbaum, M. Klabis, S. Starke und V. Steiner

Foto zur Meldung: 2.Platz beim Kochwettbewerb für  "Überraschungspaket"
Foto: 2.Platz beim Kochwettbewerb für "Überraschungspaket"

"Komm auf Tour"

(20. 11. 2014)

Die Klasse 8 nahm erfolgreich am Projekt "Komm auf Tour" in Elsterwerda teil. Hier konnten alle ihre Stärken testen. Einige Schüler von uns waren total erstaunt-was in ihnen noch so alles schlummert!

Foto zur Meldung: "Komm auf Tour"
Foto: "Komm auf Tour"

"ZISCH" - Zeitung in der Schule

(03. 11. 2014)

Erstmalig in diesem Schuljahr nehmen die Schüler und Lehrer der Ganztagsschule „Chr. Gotthilf Salzmann“ Herzberg an diesem Projekt teil. Die Firma enviaM ist Sponsor und ermöglicht den Klassen 7-10, in der Zeit vom 3.11.-29.11.2014, die Lausitzer Rundschau kostenlos zu lesen.

 

Besonders interessant und nutzbar für den Geschichtsunterricht waren die Artikel zu „25 Jahre Mauerfall“.


Um Einblick in die Arbeit eines Redakteurs zu erhalten, bekamen die Schüler der 7. und 8. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Kießling und Frau Bader die Möglichkeit, mit der Redakteurin Frau Kunze vor Ort zu sprechen.


So wurden z.B. Fragen gestellt: Wie wird man Redakteur? Gibt es geregelte Arbeitszeiten? Wurde denn schon ein Promi fotografiert?


Wir möchten uns recht herzlich bei der Firma enviaM sowie der Lausitzer Rundschau für die Teilnahme an diesem Projekt bedanken.

Foto zur Meldung: "ZISCH" - Zeitung in der Schule
Foto: "ZISCH" - Zeitung in der Schule

Der Herzberger Hochseilgarten ist cool!

(24. 09. 2014)

Am 24.9.2014 ging es endlich für die Schüler der 8.Klasse der Ganztagsschule „Chr. Gotthilf Salzmann“ in den Hochseilgarten der Elsterwerkstätten in Herzberg.


Nach einer ausführlichen Einweisung durch das Outdoor-Team mit Britt, Yves und Hans-Jörg konnte es losgehen. Wir begannen mit einer Gruppenaufgabe, bei der Vertrauen, Geschicklichkeit und Mut gefragt waren. Anschließend ging es in die Höhe. Man war das aufregend! Einige unserer Schüler und unsere Klassenlehrerin trauten sich sogar auf schwindelerregende 9 Meter Höhe.


Für alle von uns war es ein super-tolles Erlebnis, welches wir sicher nie vergessen werden.


Vielen Dank nochmals an das Trainer-Team und wir werden den Hochseilgarten auf jeden Fall weiterempfehlen.

Foto zur Meldung: Der Herzberger Hochseilgarten ist cool!
Foto: Der Herzberger Hochseilgarten ist cool!

Besuch in der St.Marienkirche in Herzberg

(04. 09. 2014)

Am Donnerstag, dem 4.9.2014 nahmen wir an einer Prämiere in der St. Marienkirche teil. Die Schüler des Neigungskurses „Geschichte“ der „Johannes Clajus“ Grund-und Oberschule stellten an diesem Tag ihr selbst erstelltes Quartett vor.

Gespannt verfolgten wir der Präsentation. Wir hörten und schauten jedoch nicht nur zu – sondern legten im Anschluss auch selbst Hand an. So suchten wir die Original-Motive des Kartenspiels in und an der Kirche.

War das spannend – denn nicht jeden Tag haben wir die Möglichkeit, die Ecken und Nischen einer Kirche zu „durchleuchten“.

Ein herzliches Dankeschön für solch ein schönes und informatives Kartenspiel, welches wir auch gern im Unterricht in unserer Schule nutzen werden.

                                                     

Foto zur Meldung: Besuch in der St.Marienkirche in Herzberg
Foto: Besuch in der St.Marienkirche in Herzberg

Gemeinsamer Schultag

(28. 02. 2014)

Am 28.02.2014 erlebten die Erstklässler der Grund- und Oberschule " Johannes Clajus" einen gemeinsamen Schultag mit unseren Schülern der Klassen 2-6.

Die einführende Sportstunde brachte alle Schüler in Schwung, um anschließend an drei Stationen in den Bereichen Deutsch, Mathematik und Arbeitslehre zu lernen.

Foto zur Meldung: Gemeinsamer Schultag
Foto: Gemeinsamer Schultag

Projekttag „Feuerwehr und Rettung“

(03. 04. 2013)

Feuerwehrmänner im Einsatz für die Schüler

Anlässlich des Projekttages „Feuerwehr und Rettung“ rückten sieben Kameraden der örtlichen Feuerwehr sowie 2 Einsatzwagen an. Die Übungen der Fachmänner betonten richtiges Verhalten bei Feuer. Unter diesem Motto konnten sich die Schüler unter anderem beim Löschen eines von der Feuerwehr inszenierten Brandes versuchen.
Als enger Partner der Schule bietet die Feuerwehr weiterhin eine Arbeitsgemeinschaft für die Schüler an.

Foto zur Meldung: Projekttag „Feuerwehr und Rettung“
Foto: Projekttag „Feuerwehr und Rettung“

Wetteraussichten

Ganztagsschule "Lernen" Herzberg/E.

Grochwitzer Straße 20a
04916 Herzberg

 

Tel.: (035 35) 40 91 2-0

EMail: