BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gesundheit und jugendliche Lebenswelten, Geschlechtsbeziehungen und Lebensformen, Sucht- und Drogenprävention

Im Rahmen des Sach-, LER- und Biologieunterrichts werden folgende Aktivitäten festgelegt:

 

  • Familienmitglieder und ihre Aufgaben
  • Gemeinsame Vorhaben in der Familie
  • Tagesablauf
  • Gesunderhaltung des Körpers, Verhalten bei Läusebefall
  • Leben in der Klassengemeinschaft
  • Pubertät – Vom Kind zum Erwachsenen
  • Gesundheit und jugendliche Lebenswelten
  • 1. Hilfe
  • Schutz vor Krankheiten, hygienische Maßnahmen bei Grippe
  • Entwicklung und Fortpflanzung des Menschen (Schwangerschaft, Verhütung,     Geschlechtskrankheiten)
  • Sucht- und Drogenprävention

 

Ziele:

 

  • Vorbereitung auf eine möglichst selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung
  • Erlernen von Verhaltensweisen und Automatisieren von Handlungsstrategien für eine gesunde Lebensführung
  • Entspannung, Ruhe und Bewegung als wichtige Voraussetzungen für das Erleben des körperlichen und seelischen Wohlbefindens
  • Kennen lernen von Beratungs- und Betreuungsangeboten zur Gesundheitsvorsorge
  • Förderung und Entwicklung am Mitwirken in der Gesellschaft
  • Aktive Freizeitgestaltung zur Erweiterung des eigenen Horizontes

 

Projekte zur Unterstützung der Unterrichtsarbeit:

 

  • Freizeitgestaltung (Klassen 3 bis 10)
  • Gesundheitswoche (Klassen 3 bis 6)
  • Menschen begegnen einander (Klasse 5)
  • Meine Familie – Stammbaum (Klasse 6)
  • Der Mensch ist für sein Leben verantwortlich (Klassen 5 bis 10)
  • Kampf gegen Drogen (Aufklärung in Zusammenarbeit mit dem LKA des Landes Brandenburg (Klassen 4 bis 10)
  • Lions - Quest
  • Gesunde Ernährung und Hygiene (Klassen 8)
  • 1. Hilfe – Lehrgang (Klassen 9)

 

Terminkalender

Wetteraussichten

Ganztagsschule "Lernen" Herzberg/E.

Grochwitzer Straße 20a
04916 Herzberg

 

Tel.: (035 35) 40 91 2-0

EMail: